WhatsApp für Android: Mehr Speicherplatz durch neue Aufräumfunktion

Peter Hryciuk
5

WhatsApp verbraucht auf unseren Smartphones viel Speicherplatz, wenn man häufig Bilder und Videos verschickt. Nun hat die Android-Version eine neue Funktion erhalten, mit der sich der Speicherplatz kinderleicht freischaufeln lässt. Wir erklären, wie es geht.

WhatsApp für Android: Mehr Speicherplatz durch neue Aufräumfunktion

Mehr Speicherplatz schaffen und in WhatsApp aufräumen

Was auf dem iPhone schon seit Monaten möglich ist, hat die aktuelle Beta-Version von WhatsApp nun auch auf Android-Smartphones gebracht. Endlich ist es möglich den verbrauchten Speicherplatz zu sehen und aufzuräumen. Folgende Punkte können in WhatsApp individuell gelöscht werden:

  • Textnachrichten
  • Kontakte
  • Standorte
  • Bilder
  • GIFs
  • Videos
  • Sprachnachrichten
  • Dokumente

Um die neue Funktion von WhatsApp auf eurem Android-Smartphone nutzen zu können, müsst ihr euch zunächst die Beta-Version herunterladen. Diese gibt es nur mit vorheriger Anmeldung auf dieser Seite. Danach bekommt ihr über den Play Store die aktuellste Beta-Version automatisch aufgespielt.

Ist dieses Hindernis überwunden und WhatsApp für Android in der Version 2.17.339 oder neuer installiert, dann bekommt man in den Einstellungen den Punkt „Daten- und Speichernutzung“ angezeigt. Dahinter verbirgt sich der neue Punkt „Storage usage“. Da es sich bisher nur um eine Vorversion handelt, ist der Text noch auf englisch. Klickt ihr darauf, bekommt ihr alle Chats angezeigt. Es spielt dabei keine Rolle, ob es einzelne Chats sind oder Gruppen. Wählt nun einen Chat aus und ihr bekommt folgendes Bild angezeigt:

Dort kann man wählen, ob beispielsweise nur die Bilder und Videos gelöscht werden. Genau diese verbrauchen nämlich am meisten Speicherplatz. So lassen sich je nach Kontakt durchaus einige Hundert MB an Daten löschen, die man in den letzten Wochen und Monaten angesammelt hat. Bisher war das unter Android so direkt nicht möglich. Dafür gibt es viele andere Tricks, die man kennen muss:

137.619
Top-WhatsApp Tricks, die man kennen sollte!
Diese neuen WhatsApp-Funktionen solltest du beherrschen

WhatsApp-Funktion bisher nur in der Beta

Wann genau WhatsApp die neue Funktion zum Bereinigen des Messengers für alle Android-Nutzer freigibt, ist noch nicht bekannt. Bisher können nur die Beta-Tester darauf zugreifen. Da die Funktion aber gut arbeitet und auf dem iPhone schon lange vorhanden ist, dürfte es nicht mehr zu lange dauern. Findet ihr das praktisch?

via @WABetaInfo

Neue Artikel von GIGA ANDROID