WhatsApp testet „Nachricht für alle löschen“-Funktion – Start steht kurz bevor

Peter Hryciuk
1

Der weltweit beliebte WhatsApp-Messenger wird schon in Kürze eine lang ersehnte Funktion erhalten, die auf den Namen „Löschen für alle“ hört. Damit kann man ungewollt verschickte Nachrichten zurückholen und so von anderen Smartphones löschen. Wie das aussieht, zeigen wir euch jetzt.

WhatsApp testet „Nachricht für alle löschen“-Funktion – Start steht kurz bevor

WhatsApp: Neue „Nachricht für alle löschen“-Funktion

Bereits seit Monaten warten wir auf eine Funktion, mit der sich per WhatsApp verschickte Nachrichten löschen lassen. Das geht zwar jetzt schon, doch man löscht die Mitteilung nur von dem eigenen Smartphone, nicht aber von dem Gerät der Person, der man die Nachricht geschickt hat. Diese Löschen-Funktion, die auch wirklich Nachrichten komplett entfernt, wird nun bei WhatsApp getestet. Dazu hat das Unternehmen die Server freigeschaltet und ermöglicht so dem Versender einer Nachricht das Löschen von den WhatsApp-Servern, dem eigenen Smartphone und dem Gerät, das die Nachricht erhalten hat. Das sieht dann wie folgt auf einem Android-Smartphone aus:

Derjenige, zu dem man die Nachricht in WhatsApp gesendet hat, bekommt also trotzdem angezeigt, dass eine Nachricht verschickt wurde – nicht aber den Inhalt. Die „Nachricht für alle löschen“-Funktion entfernt die ungewollt verschickte Mitteilung also komplett von allen Geräten und dem WhatsApp-Server.

98.041
Top-WhatsApp Tricks, die man kennen sollte!
Diese neuen WhatsApp-Funktionen solltest du beherrschen

„Nachricht für alle löschen“-Funktion startet bald

Die Umsetzung der Funktion scheint dabei gar nicht so einfach zu sein. Laut den Informationen von WABetaInfo muss WhatsApp dafür zusätzliche Server bereitstellen. Diese wurden nun freigeschaltet, sodass die Funktion bereits in Kürze offiziell an den Start gehen kann.

Offiziell angekündigt hat WhatsApp die Funktion, mit der man Nachrichten von anderen Smartphones löschen kann, bisher noch nicht. Das Feature geistert aber schon seit Monaten durch die Gerüchteküche und würde für die Nutzer, die „versehentlich“ eine Nachricht an die falsche Person geschickt haben, eine willkommene Neuerung darstellen. Da der Empfänger aber trotzdem benachrichtigt wird, könnte das trotzdem für neuen Zündstoff sorgen – selbst wenn er die eigentliche Mitteilung nicht mehr lesen kann. Was haltet ihr von der „Nachricht für alle löschen“-Funktion?

Weitere Themen: Whatsapp für iPhone, WhatsApp für Windows Phone

Neue Artikel von GIGA TECH