WhatsApp-Alternativen: Die 10 besten Ersatz-Apps für iOS und Android

Martin Malischek
70

WhatsApp ist zweifelsohne ein weit verbreiteter Messenger. Das muss aber noch lange nicht heißen, dass er der beste ist. Wir zeigen euch die Top 10 WhatsApp-Alternativen, die durchaus als Komplett-Ersatz tauglich sind.

WhatsApp-Alternativen: Die 10 besten Ersatz-Apps für iOS und Android

Der seit dem Februar 2014 zu Facebook gehörende Messenger WhatsApp bietet zwar viele Vorzüge, doch einige Nutzer sorgen sich um ihre Privatsphäre. Vor allem seitdem der Dienst vollkommen kostenfrei genutzt werden kann und der grüne Messenger so andere Wege der Finanzierung einschlagen wird. Bei euch ist es deswegen Zeit für einen Wechsel? Dann seid ihr in unserem Top 10-Artikel genau richtig! Wir zeigen euch die besten Messenger, ganz gleich ob es euch um eine kostengünstige Alternative, einen besonders sicheren und damit auch verschlüsselten Ersatz oder einfach einen Überblick geht, was der Messenger-Markt zu bieten hat.

Auf unserer Suche nach alternativen Messengern fand neben der Verfügbarkeit für viele Plattformen auch die Verbreitung ein großes Augenmerk. Somit seid ihr nicht alleine, wenn ihr einen von uns vorgeschlagenen Messenger-Dienst nutzt. Weiter findet ihr zu jedem Nachrichtendienst übersichtlich Vor- sowie Nachteile aufgelistet und könnt so entscheiden, ob der Ersatz-Messenger etwas für euch ist.

Die besten Whatsapp-Alternativen: Threema

Einen der größten Nutzerzuströme nach dem Verkauf von WhatsApp an Facebook konnte Threema verzeichnen. Kein Wunder, kommt der Messenger doch aus der Schweiz und unterliegt neben der auf die Fahne geschriebenen Sicherheit aus einem Land in Europa, indem somit auch ein hoher Datenschutzstandard greift. Zu den Kernfunktionen zählt somit auch die 255-Bit-Ende-zu-Ende-Verschlüsselung. Der Dienst beteuert eure Nachrichten nicht mal dann lesen zu können, wenn sie es wollten. Weiter kommen pfiffige Features wie beispielsweise Abstimmungen hinzu und natürlich können auch Sprachnachrichten sowie Medien verschickt werden. Auch eine sichere Alternative: Signal.

Vorteile:

  • Ende-zu-Ende-Verschlüsselung von Textnachrichten, Bildern, Videos und GPS-Standorten
  • Kontaktsynchronisation (optional): andere Threema-Benutzer automatisch finden
  • Bilder und Videos sowie Sprachnachrichten senden
  • Eigenen Standort auf einer Karte teilen
  • Sicherheitsstatus eines jeden Kontakts wird angezeigt

Nachteile:

  • Verbreitung leider nicht groß
  • Einmalig kostenpflichtig

Download: 

Threema
Entwickler: Threema GmbH
Preis: 19,82 EGP
Threema
Entwickler:
Preis: 2,99 €

Vatertag: 17 Sprüche für die Papas dieser Welt GIGA Bilderstrecke Vatertag: 17 Sprüche für die Papas dieser Welt

Facebook Messenger

Klar, wer Abstand von Facebook nehmen möchte, für den ist der Facebook Messenger vielleicht nicht die erste Wahl. Trotzdem haben wir es hier mit einem Messenger zu tun, der sich großer Beliebtheit erfreut und eine Vielzahl von Funktionen bietet. Ohnehin wird der Großteil der WhatsApp-Nutzer auch auf Facebook zu finden sein. Wieso also nicht eine statt zwei Anwendungen nutzen?

Vorteile

  • Nachrichten können vom Smartphone sowohl an andere Mobilfunkgeräte als auch an Computer-Nutzer verschickt werden
  • Anmeldung erfolgt über das eigene Facebook-Konto
  • Einzel- und Gruppenchats möglich
  • Große Nutzerzahl
  • VoIP-Anrufe möglich

Nachteile

  • Anmeldung auch über Handynummer möglich
  • Als Messaging-App leider etwas schwergänig

Download

Messenger
Entwickler: Facebook
Preis: Free
Messenger
Entwickler:
Preis: Free

hike

hike hat sich zumindest die Sicherheit bei Nachrichten auf die Fahne geschrieben, die über eine WLAN-Verbindung verschickt werden. Dann greift eine 128 Bit-Verschlüsselung. Bilder und dergleichen bleiben allerdings unverschlüsselt.

Vorteile

  • Gruppenchats
  • Videoversand
  • Viele eigene Emoticons
  • Offline-Nachrichten
  • 128-Bit Verschlüsselung von Nachrichten über WLAN
Nachteile
  • Bisher verhältnismäßig sehr wenige Nutzer
  • App steckt noch in den Kinderschuhen

Download

hike messenger
Entwickler: Hike Ltd.
Preis: Free
hike messenger
Preis: Free

KakaoTalk

KakaoTalk setzt zwar nicht auf Sicherheitsfeatures, dafür aber auf viele andere praktische Funktionen. Der Funktionsumfang ähnelt dem von WhatsApp und Threema.

Vorteile

  • Gratis-Anrufe und Gruppenchats mit anderen KakaoTalk-Nutzern
  • Integrierte Handy-Spiele und zahlreiche Emoticons (teilweise auch animiert)
  • Versand von Fotos, Textnachrichten, Sprachnachrichten und Videos möglich
  • Abstimmungen und Events erstellen

Nachteile

  • Kontaktbörsen-ähnliche Features
  • Noch nicht sehr weit verbreitet

Download

KakaoTalk: Free Calls & Text
KakaoTalk Messenger
Entwickler:
Preis: Free

Viber

Viber hat gegenüber vielen anderen Messenger einen besonderen Vorteil: Mein kann Nachrichten zurückholen, selbst wenn sie lange abgeschickt wurden und beim Empfänger angekommen sind. Weiter bietet der Messenger das übliche Vollprogramm: Telefongespräche über VoIP, Emoji, Spiele und Gruppenchats. Der Versand von Dateien ist ebenso möglich.

Vorteile

  • Gratis-Telefonanrufe und Gruppenchat möglich
  • Neben Fotos und Videos auch Sprachnachrichten mit Kontakten teilen
  • HD-Sprachqualität
  • Push-Benachrichtigungen

Nachteile

  • Zugriff auf das komplette Adressbuch ist Grundvoraussetzung (wie bei WhatsApp), damit die App überhaupt installiert wird
  • Videos können nicht verschickt werden
  • Noch nicht sehr verbreitet

Download

Viber
Preis: Free
Viber
Entwickler:
Preis: Free

WeChat

Noch ein Messenger: Auch WeChat bietet eine schnelle und komfortable Unterhaltung über die mobile Internetverbindung. Mit inbegriffen: Dateiversand, Android Wear-Support, Sprachnachrichten und Sprach- sowie Videoanrufe. Und: dauerhaft kostenlos.

Vorteile

  • Sprachnachrichten
  • WalkieTalkie-Modus mit bis zu 40 Freunden
  • Animierte Emoticons
  • Dauerhaft kostenlos
  • Dateiversand

Nachteile

  • Bisher nicht auf Deutsch verfügbar
  • Verbreitung in Deutschland noch ziemlich gering

Download

WeChat
Entwickler: WeChat Tencent
Preis: Free
WeChat
Entwickler:
Preis: Free

KiK

kik

Mit 100 bis 500 Millionen Installationen über den Play Store zählt KiK nicht zu den kleinen Geheimtipps, sondern zu der allumfänglichen Chat-App, die von vielen Anwendern benutzt wird. Als Highlights sind Funktionen wie die Benutzernamen-Nutzung statt der Handynummer, GIF-Support und das Hinzufügen von Kontakten per QR-Code zu nennen.

Vorteile

  • Keine Handynummer notwendig
  • Umfangreiche Bildbearbeitungsoptionen
  • Fotobombe: Fotos automatisch nach einer bestimmten Zeit beim Empfänger löschen
  • GIF-Support
  • Gruppenchats
  • Kostenlos und ohne Werbung

Nachteile

  • Sprachnachrichten und Anrufe nicht möglich
  • Nutzer müssen aufgrund des Handynummernverzichts händisch hinzugefügt werden

Download

Kik
Entwickler: Kik Interactive
Preis: Free
Kik
Preis: Free

Skype

Skype ist wohl eine der meistgenutzten Alternativen in diesem Artikel. Neben einer Web- sowie Desktopvariante bietet der Entwickler Microsoft auch Apps für Mobilgeräte an. Leider ist Skype für viele immer noch eine klassische Desktopanwendung, weswegen man Kontakte, die nicht am Rechner sitzen,wohl eher selten erreichen wird. Geschuldet ist dies vielleicht der doch recht schwerfälligen und akkulastigen App für Mobilgeräte.

Vorteile

  • Großer Nutzerstamm
  • Kostenlos
  • Sprach- und Videoanrufe
  • Gruppen
  • Viele Plattformen

Nachteile

  • Akkulastige Anwendung
  • Schwerfällig
  • Für den kurzen Plausch etwas umständlich auf Mobilgeräten

Download

Skype
Entwickler: Skype
Preis: Free
Skype für iPhone

Google Hangouts

Wer viele Kontakte mit Android-Smartphones hat, der kann getrost zu Google Hangouts greifen: Zum einen ist die App auf nahezu allen Smartphones mit dem Google-Betriebssystem vorinstalliert, zum anderen ist kein Google+-Konto vonnöten. Funktionsumfang: Sprach- und Videotelefonate, Dateiversand, Smileys.

Vorteile

  • Leichtgängige App
  • Aufgrund des eher klein gehaltenen Funktionsumfangs sehr angenehm zu bedienen
  • Medienversand möglich
  • Große Nutzerzahl
  • Kostenlos

Nachteile

  • iOS-Nutzer müssen App installieren und ein Google-Konto einrichten
  • Keine Sprachnachrichten

Hangouts
Entwickler: Google Inc.
Preis: Free
Hangouts
Entwickler:
Preis: Free

WhatsApp-Alternativen – Fazit

Es gibt zahlreiche Angebote, die einen ähnlichen Funktionsumfang wie WhatsApp besitzen. Welche Ersatz-App man letztendlich nimmt, hängt wohl einerseits vom eigenen Geschmack ab, aber auch, welche Anwendung unter seinen Anwendungen besonders beliebt ist. Wer allerdings nach einer Alternative sucht und seine Kontakte zum möglicherweise notwendigen Wechsel überzeugen kann, findet genügend Alternativen.

Quiz wird geladen
Wie WhatsApp-süchtig bist du? (Quiz)
Du stehst an einer Ampel. Was tust du?

Weitere Themen: Skype, Facebook Messenger (Browser), Whatsapp für iPhone, Viber für iPhone, Viber fuer Android, Google Plus, ChatON

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz