WhatsApp-Nachrichten auf dem Sperrbildschirm: Kein Problem mit DashClock

Kamal Nicholas
4

Die Informationen im Lockscreen sind normalerweise eher spärlich und so findet man dort häufig nur Uhrzeit und Datum. Eine Möglichkeit, um dem Sperrbildschirm ein paar mehr Informationen wie beispielsweise eure WhatsApp-Benachrichtigungen, E-Mails oder Anrufe zu entlocken, bietet das DashClock-Widget.

 Video | Die besten WhatsApp-Statussprüche

185.416
Die besten WhatsApp-Statussprüche

DashClock2
Smartphones bieten verschiedene Möglichkeiten, euch über eingegangene Nachrichten, Telefonate & Co. zu informieren. Bei manchen Geräten leuchtet ein Lämpchen, andere setzen auf Apps wie NoLED, falls keine Benachrichtigungs-LED im Gerät eingebaut ist.

Anwendungen wie WhatsApp oder Mailprogramme liefern standardmäßig einen Hinweis in der Statusleiste. Je nach App, kann man die Nachrichten auch auf dem Lockscreen anzeigen lassen, so gibt es auch für WhatsApp eine Einstellung, wo ihr sogar direkt auf die aktuelle Benachrichtigung reagieren könnt. Diese Einstellungen müsst ihr dann jedoch für jede App einzeln vornehmen: Einfacher geht es da zum Beispiel mit dem DashClock Widget.

Mit diesem bringt ihr neben der Uhrzeit und dem Wetter auch weitere Informationen aus einer ganzen Reihe von Apps direkt auf euren Lockscreen, sodass ihr das Gerät nicht erst entsperren müsst, um die wichtigsten Infos im Überblick zu haben.

DashClock Widget: Das könnt ihr euch alles anzeigen lassen

  • Wetter: Zeigt das aktuelle Wetter an eurem Standort an, darunter die Temperatur, Wetterverhältnisse und Vorhersagen (auf Basis von Yahoo! Weather)
  • Gmail: Zeigt die Anzahl der ungelesenen Googlemail-Nachrichten im Posteingang
  • Nächster Alarm: Zeigt Infos über den nächsten Alarm an, sofern einer geplant ist
  • Verpasste Anrufe: Zeigt die Anzahl verpasster Anrufe und den Namen der Anrufer an.
  • Kalender: Zeigt Informationen über euren nächsten Termin an, sofern einer in der nächsten Stunde bevorsteht
  • SMS/MMS: Zeigt die Anzahl ungelesener SMS/MMS sowie deren Absender an
  • Weitere Apps: Je nachdem welche Apps ihr noch installiert habt, können hier noch weitere Inhalte angezeigt werden (bspw. Tweedel, Shuttle+, Any.Do und 1Weather)
DashClock Widget
Preis: Free
So ändert ihr die WhatsApp-Tastatur

WhatsApp-Erweiterung für DashClock

DashClock-WhatsApp-Erweiterung-Logo
Wie in der Überschrift erwähnt, gibt es zudem auch noch eine WhatsApp-Erweiterung, die euch ungelesen WhatsApp-Nachrichten direkt auf den Sperrbildschirm bringt. So seht ihr dort dann nicht nur, dass ihr eine Nachricht erhalten habt, sondern zusätzlich auch deren Inhalt. Sehr praktisch.

Damit ihr die WhatsApp-Erweiterung für DashClock nutzen könnt, müsst ihr natürlich zuerst das DashClock-Widget selbst installieren. Danach ladet ihr euch die DashClock WhatsApp Erweiterung herunter und installiert diese.

DashClock What App
Entwickler: Stallware
Preis: Free

Öffnet anschließend das Widget, geht in die Einstellungen und wählt und „Erweiterung hinzufügen“ die WhatsApp-Erweiterung aus. Daraufhin wird euch diese in der Liste angezeigt. Klickt auf das Erweitert-Symbol (siehe Bild) und wählt „Einstellungen“ aus. Hier müsst ihr der WhatsApp-Erweiterung den Benachrichtigungszugriff ermöglichen, damit die Inhalte von neuen Nachrichten auch auf dem DashClock-Widget angezeigt werden können.

DashClock

Quiz wird geladen
Wie WhatsApp-süchtig bist du? (Quiz)
Du stehst an einer Ampel. Was tust du?
Hat dir "WhatsApp-Nachrichten auf dem Sperrbildschirm: Kein Problem mit DashClock" von Kamal Nicholas gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: WhatsApp

Neue Artikel von GIGA ANDROID