Lösung: WhatsApp zeigt nur Nummern statt Kontaktnamen

Robert Schanze

Hin und wieder zeigt WhatsApp in der Kontakt-Liste plötzlich nur die Telefonnummern statt der eigentlichen Namen an. Wir zeigen, wie ihr das Problem lösen könnt.

693.854
Drei WhatsApp-Tricks, die ihr unbedingt kennen solltet

WhatsApp zeigt nur Nummern statt Kontaktnamen

Lösung 1:

Lösung 2:

  1. Öffnet die Einstellungen eures Smartphones und navigiert zu Konten und tippt auf WhatsApp.
  2. Tippt hier nochmal auf WhatsApp.
  3. Tippt oben rechts auf die drei untereinander angeordneten Punkte und wählt Konto entfernen aus.
    Hinweis: Der Schalter bei der Kontakt-Synchronisierung sollte auf „Ein“ stehen.

  4. Öffnet WhatsApp und aktualisiert eure WhatsApp-Kontakte erneut, indem ihr die Kontaktliste öffnet, oben rechts die drei Punkte antippt und Aktualisieren auswählt.
  5. Der WhatsApp-Account erscheint dadurch wieder in deiner Google-Konto-Liste.
  6. Startet das Handy gegebenenfalls neu.

Falls der Fehler weiterhin auftaucht, verhindern unter Umständen blockierte App-Berechtigungen, dass WhatsApp nicht richtig funktioniert.

Lösung 3:

  1. Öffnet die Einstellungen des Smartphones.
  2. Wechselt zu: Apps, WhatsApp, Berechtigungen.
    Hinweis:
    Je nach Android-Versionen können sich die Menüpunkte unterscheiden.
  3. Aktiviert zunächst alle Berechtigungen und startet euer Handy neu.

Wenn danach alles wieder richtig funktioniert, war eine der eingeschränkten Berechtigungen daran schuld. Ansonsten bleibt noch die Option WhatsApp neu zu installieren.

Lösung 4:

  1. Editiert die Kontakte und schaut, ob die Namen noch richtig im Telefonbuch-Eintrag eures Smartphones stehen.
  2. Unter Umständen müsst ihr einen neuen Kontakt anlegen, die Daten übertragen und den alten, fehlerhaften Kontakt löschen.
  3. WhatsApp wird den neuen Kontakt dann synchronisieren und wieder korrekt in der Chat-Liste anzeigen.

Quiz wird geladen
Wie WhatsApp-süchtig bist du? (Quiz)
Du stehst an einer Ampel. Was tust du?

An WhatsApp kommt kaum noch jemand vorbei. Zeige uns, ob WhatsApp bei dir zum "täglich Brot" gehört und du ohne den Messenger nicht mehr leben kannst, oder ob WhatsApp dir eigentlich völlig wumpe ist.

Neue Artikel von GIGA ANDROID