WhatsApp: Die richtige Größe für das Profilbild

Martin Maciej

Damit das eigene Profil schnell wiedererkannt wird, kann man bei WhatsApp ein eigenes Profilbild hochladen oder direkt mit der Kamera ein neues Foto schießen. Doch was ist die richtige Größe für den Upload eines Profilbilds in der Messenger-App?

Wurde eine falsche Größe gewählt, kann es sein, dass das WhatsApp-Profilbild verschwommen oder abgeschnitten dargestellt wird. Um Darstellungsprobleme zu verhindern, sollte man den Bildausschnitt daher zuerst auf die richtige Größe bringen.

Mit diesen Tipps schießt ihr das beste Profilbild (Video):

1.714
Tipps für dein Profilbild

Größe, Maße und Format für das Profilbild bei WhatsApp

  • Eine ideale oder „richtige“ Größe für das WhatsApp-Profilbild gibt es nicht.
  • Man sollte jedoch darauf achten, ein quadratisches Bild hochzuladen.
  • Nach dem Upload muss ein quadratischer Bildausschnitt für das Profilbild ausgewählt werden.
  • Wählt man direkt ein Bild im quadratischen Format, schneidet man keine Teile des Bilds aus.
  • Die Bilddatei sollte eine Auflösung von mindestens 192 x 192 Pixel aufweisen.
  • Höher aufgelöste Bilder können hochgeladen werden, allerdings verkleinert WhatsApp größere Bilder automatisch auf eine Größe von maximal 640 x 640 Pixel.

In der Kontakt- und Chat-Übersicht wird das Account-Bild als Kreis dargestellt. Erst wenn man sich die Kontaktdetails anzeigen lässt, sieht man die quadratische Form. Für das Profilbild kann man ein Bild vom internen Smartphonespeicher oder einer SD-Karte auswählen. Alternativ kann auch ein komplett neues Foto erstellt werden.

Zum Thema: WhatsApp-Profilbild und Status ändern.

WhatsApp: Die richtige Größe für das Profilbild

Liegt das WhatsApp-Profilbild noch nicht in den entsprechenden Maßen vor, muss dieses zunächst bearbeitet werden. Schnell und einfach funktioniert das mit einem kostenlosen Bildbearbeitungsprogramm auf dem PC. Wer die Bilddatei jedoch nicht zwischen Smartphone und Rechner hin- und herschieben will, findet auch für Android und iOS passende Apps, mit denen man Bilder zurechtschneiden kann.

Mit einigen Handgriffen kann man auch Profilbilder aus WhatsApp speichern. Wir helfen euch auch, wenn WhatsApp keine Profilbilder anzeigt.

Lustige Profilbilder für WhatsApp, Facebook und Co.

Habt ihr ein „echtes“ Foto von euch oder ein Fantasie-Bild als Profilbild hochgeladen? Hat alles beim Upload geklappt oder gab es Schwierigkeiten? Postet eure Erfahrungen in die Kommentare!

Quiz wird geladen
Wie WhatsApp-süchtig bist du? (Quiz)
Du stehst an einer Ampel. Was tust du?
Hat dir "WhatsApp: Die richtige Größe für das Profilbild" von Martin Maciej gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: WhatsApp

Neue Artikel von GIGA TECH