WhatsApp-Rekord: 18 Milliarden Nachrichten an einem Tag

von

Neujahrswünsche verschicken wir gerne in der Nacht, per SMS. Der Messenger WhatsApp ist eine beliebte Alternative: Laut Anbieter wurden am 31.12.2012 18 Milliarden Nachrichten verschickt.

WhatsApp-Rekord: 18 Milliarden Nachrichten an einem Tag

Es ist ein neuer Rekord: Die 18 Milliarden Nachrichten an einem Tag verkündete WhatsApp Inc. über Twitter. 11 Milliarden Nachrichten waren ausgehend, 7 Milliarden eingehend. Zu den unterschiedlichen Zahlen kommt es durch die Gruppenchats. WhatsApp erklärt es so: Ein Gruppenchat mit 10 Personen bedeutet pro gesendeter Nachricht 10 Eingänge. (Wir vermuten, es müsste sich demnach um 11 Milliarden eingehende und 7 Milliarden ausgehende Nachrichten handeln).

WhatsApp als SMS-Ersatz

Mit der SMS kann WhatsApp aber noch lange nicht mithalten. In der Neujahrsnacht 2009 auf 2010 wurden weltweit 43 Milliarden SMS verschickt. Da in den letzten Jahren der SMS-Versand deutlich anstieg, dürften es bei dem letzen Jahreswechsel noch deutlich mehr Nachrichten gewesen sein.

Beliebter Messenger – trotz Einschränkungen

Für WhatsApp sind die 18 Milliarden Nachrichten dennoch ein großer Erfolg. Es zeigt, dass der Dienst Datenschutz-Bedenken zum Trotz steigende Beliebtheit erlangt. In den App Stores nimmt WhatsApp ständig eine Top-Platzierung ein.

Nachteil von WhatsApp ist der eingeschränkte Nutzerkreis:

  • (Fast) nur Smartphone-Nutzer können den Dienst
  • mit Internetverbindung verwenden, zudem ist eine
  • Anmeldung erforderlich.
  • Geräte wie das iPad oder der Mac und leider auch iPhone 3G können gar nicht auf den Dienst zugreifen – mit Apples Konkurrenz iMessage ist Nachrichten senden und empfangen auch über diese Geräte möglich (dafür sind Android-Nutzer nicht erreichbar...).
Du kannst also nur einem Teil Deiner Kontakte über WhatsApp Nachrichten schicken.

Dafür ist WhatsApp

  • kostenlos,
  • ein Online- und Lese-Status des Chat-Partners verfügbar und
  • Dateien können übertragen werden.

Wie viele WhatsApp-Nachrichten hast Du geschrieben?

Weltweit haben wir also 18 Milliarden Nachrichten zum Jahreswechsel gesendet beziehungsweise empfangen. Wie viele WhatsApp-Texte Du schon auf Deinem iPhone geschrieben hast, findest Du in der App unter Einstellungen -> Benutzung.

Whatsapp

Weitere Themen: WhatsApp2Date


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz