Whatsapp auf dem Tablet installieren (ohne Root) - FAQ und V. 2.8-7326

Jens Herforth
225

Unsere Kollegen vom iPhone & iPad Channel haben sich der Herausforderung gestellt und Whatsapp auf einem iPad installiert. Da dachten wir uns: “Das kann doch auch für Android nicht so schwer sein, oder?” Bei den Kollegen von Android-Hilfe.de fand ich dann einige Lösungswege, hier nun eine aktuelle Anleitung um Whatsapp auf euer Tablet zu installieren.

Whatsapp auf dem Tablet installieren (ohne Root) - FAQ und V. 2.8-7326

Update 13.03.2013
Diese Anleitung ist veraltet. Eine neue Lösung haben wir hier für euch geschrieben

WhastApp auf dem Tablet installieren – Neue Anleitung.

 

Whatsapp wurde zur beliebtesten App unter den Smartphone Nutzern gewählt, nicht umsonst! Keine andere Applikation, weder Skype, noch MSN oder ICQ haben es geschafft so simpel und effektiv die SMS vom Thron zu stoßen. Wie funktioniert Whatsapp normalerweise? Nach der Installation der App müsst ihr eure Rufnummer angeben und bekommt eine SMS mit einem Code. Dieser wird dann in einem Feld in der App eingegeben und legitimiert die Zusammengehörigkeit zwischen Whatsapp und dem System, soweit so gut.

So ladet ihr per Link in WhatsApp-Gruppen ein

Whatsapp auf dem Tablet installieren

Jetzt möchte man vielleicht auch auf dem Tablet erreichbar sein und in der Uni oder beruflich Whatsapp nutzen. Dies funktioniert problemlos, wenn euer Device im Play Store zu den verfügbaren Geräten gehört (das neue Galaxy Note 10.1 zum Beispiel). Viele Tablets werden gar nicht erst mit UMTS-Modul verkauft oder kosten nochmal über 100 € mehr. Wie man Whatsapp trotzdem auf dem Android Tablet installiert bekommt, habe ich hier für euch festgehalten:

Bildergalerie Whatsapp auf Android Tablet

Was ihr dafür benötigt:

Aktuelle Android Whatsapp-Version Downloaden
Sollten Probleme mit der aktuellen Version bestehen, ladet euch erst mal die Version  Whatsapp 2-8-7326.apk herunter. Nach der erfolgreichen Registrierung solltet ihr aber aus Sicherheitsgründen unbedingt ein Update mit dern aktuellen Version machen!

SRT-AppGuard (keine Root Rechte benötigt)

Blue Stack Installer Windows
(bei Problemen direkt die neue Version bei Bluestacks.com herunterladen)

oder Blue Stack für MAC (bei Problemen)

Da Whatsapp für einige Android Tablets nicht unterstützt wird, müssen wir uns eines kleinen Tricks bedienen. Besucht mit eurem Tablet die offizielle Whatsapp Homepage und installiert die aktuelle Whatspapp.apk. Außerdem benötigt ihr die App “SRT-AppGuard“. Sie hat die Fähigkeit ohne Root-Zugriff die Berechtigungen von Apps zu modiffizieren. Bei Whatsapp stört uns die Berechtigung den Telefonstatus auszulesen. Dadurch erkennt die App auf welchem Gerät sie sich befindet und lässt sich nicht ordnungsgemäß starten.

Hinweis: Da Whatsapp immer nur mit einer Nummer auf einem Gerät aktiv läuft, solltet ihr eine alternative Nummer (PrePaid-Karte, Festnetz-Nummer) verwenden. Bitte stellt sicher, dass ihr auf diese Nummer eine SMS Empfangen könnt!

So installiert ihr Whatsapp auf ein Tablet

  • Installiert Whatsapp
  • Installiert SRT-AppGuard
  • Startet SRT-AppGuard und tippt auf “Neue App überwachen”
  • Wählt Whatsapp aus der Liste und betätigt “OK”
  • Die App wird gescannt, modifiziert, deinstalliert und neu installiert
  • Geht wieder zurück zu SRT-AppGuard und tippt nun auf “Überwachte Apps verwalten”
  • Wählt Whatsapp aus und sucht den Punkt “Anrufe”
  • Dort löscht ihr den Haken bei “Telefonstat. u. -ID lesen

Jetzt könnt ihr Whatsapp auf dem Tablet ordnungsgemäß starten

  • Gebt die gewünschte Rufnummer ein und wartet auf den Bestätigungs Code (entweder auf dem Handy, in dem sich die Zweitkarte befindet oder auf eurem Festnetztelefon)
  • Die kompletten 5 Minuten Wartezeit auch abwarten! Der Server ist manchmal etwas langsam
  • Bestätigungscode angekommen? Super, dann diesen einfach statt bei BlueStack im Tablet eingeben!
  • Dazu geht auf ihr bei Whatsapp am Tablet auf SMS Überprüfung, dann auf Einstellungen und dort auf Code eingeben
  • Glückwunsch!

Ich erhalte bei Whatsapp keinen Bestätigungscode und wenn ich mich anrufen lassen möchte, erscheint die Fehlermeldung: “Die Sprach-Authentifizierung ist zu häufig fehlgeschlagen. Bitte wenden Sie sich für Hilfe an android-support@whatsapp.com“!

In diesem Fall müssen wir einen kleinen Umweg gehen. Man kann Blue Stacks auf dem eigenen Windows-Rechner oder Mac installieren (hier die Anleitung). Damit könnt ihr auf eurem Computer eine Android-Umgebung erschaffen und z.B. Whatsapp installieren und starten. Gebt nun eure gewünschte Nummer ein und wartet auf die SMS oder lasst euch anrufen (hier funktioniert die Anruf-Option definitiv)!

Whatsapp auf dem Kindle Fire HD installieren

Ein Leser schrieb uns, dass diese Anleitung auch mit dem Kindle Fire HD funktioniert.

Bekannte Whatsapp Fehlermeldungen und Probleme bei der Installation

  • Solltet ihr Fehlermeldungen wegen der “SMS Verifizierung” bekommen oder “Es wurde eine modifizierte Version gefunden” dann nutzt bitte die Version Whatsapp 2-8-7326.apk die wir hier für euch bereitstellen. Achtung: Dieser alte Whatsapp-Version hat einige Sicherheitsmängel und sollte nach der erfolgreichen Durchführung dieser Anleitung unbedingt mit der aktuellsten Version aktualisiert werden.
  • Wie bekomme ich Whatsapp von Bluestacks auf mein Tablet?  – Autsch, da muss es ein Misverständniss gegeben haben. Bitte führt die Registrierung NICHT endgültig auf Bluestacks aus, sondern verwendet den Code für euer Tablet! BlueStacks ist nur eine Alternativlösung um an den SMS-Code heran zu kommen.
  • Ist 3G oder Mobiles Internet notwendig, um Whatsapp auf meinem Tablet zu installieren? - Nein
  •  Ich habe jetzt von Bluestacks den SMS-Code bekommen aber ich habe unterschiedliche Pin Nummern. Auf dem Tablet werden 9/6 Pin Nummern verlangt, Bluestacks verschickt nur 3? - Das liegt daran, dass ihr unterschiedliche Whatsapp-Versionen nutzt. Whatsapp auf dem Tablet muss die gleiche Version sein, wie die in BlueStacks.
  • Via BlueStacks habe ich jetzt den SMS-Code geschickt bekommen. Aber wohin damit? - Dazu geht auf ihr bei Whatsapp am Tablet auf SMS Überprüfung, dann auf Einstellungen und dort auf Code eingeben. Solltet ihr diesen Weg nicht mehr gehen können, hat Whatsapp den Vorgang geändert. Dann deaktiviert bitte die Registrierung und deinstalliert Whatsapp auf dem Tablet und bei BlueStacks und installiert die Version Whatsapp 2-8-7326.apkDort ist es möglich.
  • Ich war jetzt auf der Whatsapp-Website aber wurde immer auf den Play Store verwiesen. Da steht “Ihr Gerät ist nicht kompatibel”. Was  mache ich falsch? - Ihr befindet euch auf der mobilen Website von Whatsapp. Diese leitet euch direkt in den Play Store. Damit ihr die reine Android.apl herunterladen könnt, müsst ihr auf die Desktopversion wechseln. Aktiviert diese Option in eurem Android Browser oder ladet die Datei am Computer herunter und kopiert sie euch dann auf euer Handy.

Grundsätzlich gilt: Habt ihr einmal eure “Whatsapp-Tablet-Nummer” regsitriert, müsst ihr diesen Weg nicht noch mal gehen.
Ein Update auf die neuste und sicherste Whatsapp-Version ist daher absolut zu empfehlen.

 

 

Viel Spaß mit Whatsapp auf eurem Android Tablet!

Habt ihr Fragen? Probleme? Geht bitte alle Schritte in der Anleitung erneut durch, danach schreibt eure Frage hier in die Artikelkommentare oder direkt in den passenden Forenthread!

Quiz wird geladen
Wie WhatsApp-süchtig bist du? (Quiz)
Du stehst an einer Ampel. Was tust du?
Hat dir "Whatsapp auf dem Tablet installieren (ohne Root) - FAQ und V. 2.8-7326" von Jens Herforth gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Whatsapp für iPhone, WhatsApp

Neue Artikel von GIGA ANDROID