WhatsApp Verlauf von iPhone auf Android übertragen: So geht's

Martin Maciej
7

Wer sich dazu entschließt, von einem iPhone auf ein Android-Smartphone umzusteigen, wird mit einigen Hindernissen konfrontiert. So ist es nicht ohne Weiteres möglich, seinen WhatsApp Chatverlauf von iOS zu Android zu übertragen. Mit einer zusätzlichen App müsst ihr dennoch nicht auf den Gesprächsverlauf auf dem neuen Samsung Galaxy, HTC One etc. bei einem Umzug vom iPhone verzichten.

Die Entwickler von WhatsApp weisen selbst darauf hin, dass eure Gespräche nicht auf den Servern abgelegt, sondern lediglich lokal auf dem Handy gesichert werden. Somit ist es also nicht möglich, diese nach dem Einrichten des Instant Messengers einfach vom Server auf das neue Gerät herunterzuladen. Zwar sind die Verläufe direkt auf dem Smartphone abgelegt, doch das Backup-System vom iPhone ist nicht kompatibel zur Android-Struktur. Um den WhatsApp Verlauf von iOS auf Android zu übertragen, benötigt ihr das kostenlose Tool WhatsAppMigrator.

Achtung: Der WhatsApp Migrator ist nicht mehr verfügbar. Abhilfe schafft nun der Wazzap Migrator.

947.155
Drei WhatsApp-Tricks, die ihr unbedingt kennen solltet

WhatsApp: Chatverlauf von iOS (iPhone) auf Android übertragen

So bekommt ihr euren alten WhatsApp-Verlauf vom iPhone auf das Android-Gerät:

  • Ihr benötigt einerseits die Quelldatei mit eurem Verlauf vom iPhone (ChatStorage.sqlite), sowie eine Zieldatei für den Chatverlauf auf dem Android-Gerät (msgstore.db, bzw. msgstore.db.crypt).
  • Die Zieldatei kann ein erstellter Verlauf sein, der überschrieben werden soll oder ein leerer Verlauf. Hierbei muss die Datei allerdings größer als 0KB sein. Es reicht also, WhatsApp zunächst einmal zu starten.

WhatsApp Verlauf von iOS auf Android

Die Quelldatei vom iPhone erhaltet ihr durch ein unverschlüsseltes Backup per iTunes, z. B. mit dem Tool iPhone Backup Extractor. Verbindet hierfür das iPhone mit dem PC und steuert den Ordner “net.whatsapp.WhatsApp” an. Hier findet sich unter “Documents” die Datei “Chatstorage.sqlite”. Extrahiert die Datei, um diese dann per USB oder über einen Cloud-Umweg auf den Android-Speicher zu verschieben.

WhatsApp Add-ons: 10 neue Funktionen für den Messenger

WhatsApp: Chatverlauf von iOS (iPhone) auf Android übertragen

Nun müsst ihr WhatsApp zunächst einmal wieder vom Android-Gerät löschen. Startet das Programm Wazzap Migrator mit einem Doppelklick. Gebt den Pfad an, in welchen ihr die Backup-Datei “Chatstorage.sqlite” verschoben habt. Da WhatsApp den Verlauf nur bei einer Neuinstallation erneuert, müsst ihr WhatsApp neu installieren. Beim Installationsvorgang wird der Chatverlauf aus dem Wazzap-Migrator erkannt. Wählt das Backup aus. Eure alten Chats vom iPhone werden nun in die neue WhatsApp-Installation auf dem Android-Gerät übertragen.

Wazzap Migrator
Entwickler: Nicola Beghin
Preis: 3,79 €

wazzap-migrator

Vorteil des neuen Wazzap Migrators gegenüber des eingestellen WhatsApp Migrators ist, dass nun auch Bilder und andere Medien, die per WhatsApp versendet wurden in WhatsApp übertragen werden können. Früher musste man an dieser Stelle noch manuell vorgehen. Solltet ihr Probleme beim Übertragen des Verlaufs von iPhone zu Android haben, könnt ihr euch direkt an den Entwickler des Programms wenden, indem ihr dort die Fehlermeldung postet und beschreibt, was genau schief gegangen ist.

Weitere Artikel zum Thema:

Ursprünglicher Artikel vom 19. Dezember 2013, aktualisiert am 14.12.2016

Quiz wird geladen
Wie WhatsApp-süchtig bist du? (Quiz)
Du stehst an einer Ampel. Was tust du?
Hat dir "WhatsApp Verlauf von iPhone auf Android übertragen: So geht's" von Martin Maciej gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Whatsapp für iPhone, WhatsAppMigrator, WhatsApp

Neue Artikel von GIGA ANDROID