WhatsApp für iOS: Jahresgebühr bestätigt [Update]

Flavio Trillo
48

WhatsApp wird bald auch für iOS im Abo erhältlich sein. Wie bereits in der vergangenen Woche bekannt wurde, stellen die Entwickler noch in diesem Jahr auf ein neues Bezahlmodell um. Der CEO von WhatsApp bestätigte dies nun in einem Interview. Der beliebte Messenger wird pro Jahr 0,89 Euro kosten.

WhatsApp für iOS: Jahresgebühr bestätigt [Update]

Der Niederländer Alexander Klopping erhielt die offizielle Bestätigung in einem Interview mit Jan Koum von WhatsApp. Wie auch bei den Versionen für Android, BlackBerry und Windows Phone wird demzufolge die iOS-Version innerhalb der nächsten Monate auf das neue Abomodell umgestellt.

Ebenfalls analog zu den übrigen Plattformen werden iOS-Anwender die App ein Jahr lang kostenlos nutzen können.

Update: Über Twitter erhielten wir die Mitteilung, dass Bestandskunden auf iOS ein lebenslanges Abo ohne weitere Kosten bekommen. Die Abo-Lösung gelte nur für neue User.

Im Rahmen des Interview erklärt Koum auch, warum es in absehbarer Zeit keine Desktop-Version für WhatsApp geben wird: „Wir glauben fest daran, dass die Welt mobiler wird, deshalb wollen auch wir im Mobilbereich bleiben“, so der CEO.

Wer unter Mac OS X trotzdem nicht auf den Messenger verzichten möchte, kann ihn dort mithilfe unserer Anleitung „WhatsApp auf dem Mac nutzen“ installieren.

Weitere Lehren aus dem Interview: Videotelefonie kommt „definitiv nicht in diesem Jahr“, WhatsApp denkt nicht über mögliche Übernahmen durch andere Unternehmen nach und hat ein „wirklich gutes Verhältnis“ zu den Mobilfunkanbietern, trotz der befürchteten Konkurrenz zu SMS.

(via TechCrunch)

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Whatsapp

  • Andre Reinhardt 36

    WhatsApp erfreut sich großer Beliebtheit. Über 10 Millionen Downloads und ein Bewertungsdurchschnitt von 4,6 / 5 Sternen zeigen das deutlich. Ich persönlich nutze diese App nicht, was aber daran liegt, dass ich so gut wie keine Nachrichten über das Mobilfunknetz...

  • Flavio Trillo 11

    WhatsApp wird bald auch für iOS im Abo erhältlich sein. Wie bereits in der vergangenen Woche bekannt wurde, stellen die Entwickler noch in diesem Jahr auf ein neues Bezahlmodell um. Der CEO von WhatsApp bestätigte dies nun in einem Interview. Der beliebte Messenger...

Weitere Themen: WhatsApp-Update: alle Neuerungen und Installation

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz