Whatsapp2Date: Immer die neuste WhatsApp Version

Whatsapp ist momentan in aller Munde. Erst wegen Sicherheitslücken, dann wegen alternativen Zahlungsmöglichkeiten und immer mal wieder wegen der Installation auf einem Tablet. Hier erfahrt ihr, wie ihr immer die aktuellste Version bekommt.

Die Vorabversion ist leicht abgeändert auf der Internetseite von Whatsapp zu finden. Sie zeigt Neuerungen und Bugfixes einige Zeit vor der Veröffentlichung im Play Store. Die Variante mit der man die Möglichkeit bekam Whatsapp via PayPal zu bezahlen war ebenfalls zuerst auf der Website zu finden. Dank der Vorabversion kamen wir außerdem wesentlich früher an das schöne Holo-Design für Whatsapp.

Leider aktualisieren sich Apps mit externen Quellen in der Regel nicht automatisch, wie wir das vom Google Play Store kennen. Daher haben die Entwickler von Whatsapp 2Date eine App mit automatisierte Update-Suche gebaut. Whatsapp 2Date prüft in regelmäßigen Abständen den Status der eigenen und der aktuellsten Version auf der Webseite und aktualisiert bei Wunsch die App.

WhatsApp2Date kostenlos herunterladen

 

via Google+ Communities

von
Weitere Artikel zu Whatsapp2Date: Immer die neuste WhatsApp Version
  1. WhatsApp-Haken: Was bedeuten sie eigentlich?

    von Johannes Kneussel
    WhatsApp-Haken: Was bedeuten sie eigentlich?

    Immer wieder werden wir gefragt, was denn die Haken in WhatsApp bedeuten. Immerhin gibt es zwei Stück davon und ihre Bedeutung ist nicht ganz klar. Eines schon vorweg: Der zweite Haken sagt nichts darüber aus, ob die Nachricht gelesen wurde. Vielmehr spielt...

  2. WhatsApp-Profilbilder speichern: So klappt’s!

    von Johannes Kneussel
    WhatsApp-Profilbilder speichern: So klappt’s!

    WhatsApp-Profilbilder werden nicht automatisch in der Galerie eines Smartphones angezeigt. Wer die Profilbilder seiner Kontakte trotzdem speichern möchte, um sie beispielsweise auf dem PC anzusehen, hat dafür drei Möglichkeiten. Die dritte richtet sich dabei...


  3. InstaMessage: Konkurrenz für WhatsApp?

    von Patrick Tiedchen
    InstaMessage: Konkurrenz für WhatsApp?

    Auf iOS gibt es schon etwas länger den recht erfolgreichen Messenger InstaMessage. Nun findet er auch seinen Weg auf Android und ist im Google Play Store verfügbar. Dabei schickt sich InstaMessage keineswegs an eine Blindkopie von WhatsApp zu sein, sondern geht...

  4. WhatsApp wird kostenpflichtig (wirklich) [Update]

    von Kamal Nicholas
    WhatsApp wird kostenpflichtig (wirklich) [Update]

    Aufgrund meines iTry 3.0 bin ich ja derzeit hauptsächlich mit Windows 8 beschäftigt, dennoch wage ich immer mal wieder einen Blick in die Android-Ecke. Eine der wohl beliebtesten Apps, die natürlich nicht nur auf Android-Geräten zu finden ist,  hört auf den...

  5. WhatsApp für iPhone 5 verfügbar

    von Ben Miller
    WhatsApp für iPhone 5 verfügbar

    Seit kurzem steht WhatsApp Version 2.8.6 im App Store zum Download bereit. Die wichtigsten Neuerungen sind unter anderem Unterstützung für iOS 6 und den größeren Bildschirm des iPhone 5.

  6. WhatsFun: Nachrichten-Bomber für Whatsapp

    von Jens Herforth
    WhatsFun: Nachrichten-Bomber für Whatsapp

    Früher gab es SMS-Bomber. Mit diesem  lustigen Werkzeug konnten hunderte von SMS innerhalb von wenigen Minuten an eine Nummer geschickt werden und das Handy vom Empfänger lahm legen. Über Sinn und Unsinn dieser Aktionen lässt sich natürlich streiten, es geht...


  7. WhatsApp 2.7.3346 ist draussen

    von Andre Reinhardt
    WhatsApp 2.7.3346 ist draussen

    WhatsApp erfreut sich großer Beliebtheit. Über 10 Millionen Downloads und ein Bewertungsdurchschnitt von 4,6 / 5 Sternen zeigen das deutlich. Ich persönlich nutze diese App nicht, was aber daran liegt, dass ich so gut wie keine Nachrichten über das Mobilfunknetz...

  8. WhatsApp wieder im App Store

    von Sebastian Trepesch
    WhatsApp wieder im App Store

    WhatsApp ist in einer neuen Version wieder im App Store. Der beliebte SMS-Ersatz sorgte in den letzten Tagen um leichtes Aufsehen, als die Anwendung nicht mehr im Download-Shop von Apple zu finden war. Es wurde spekuliert, der Dienst solle kostenpflichtig werden...

Kommentare
Anzeige
GIGA Marktplatz