Der finnische Hersteller Nokia experimentiert neben den Nokia X Smartphones offenbar noch an einigen weiteren Android-Projekten. Denn nun hat die Microsoft-Tochter mit dem „Z Launcher“ sogar einen eigenen Launcher für das Google-Betriebssystem vorgestellt, der ein völlig neues Bedienkonzept bietet und ab sofort in einer ersten Beta-Version zum Download bereitsteht.

Z Launcher für Android
3.915 Aufrufe

Nachdem Samsung bereits vor wenigen Tagen mit Terrain einen eigenen Android-Launcher vorgestellt hat, bringt nun auch die finnische Microsoft-Tochter Nokia einen eigenen Homescreen-Ersatz. Dieser bietet eine stark vereinfachte und intuitive Benutzeroberfläche, welche letztlich nur aus dem Homescreen und dem App-Drawer besteht.

Z Launcher: Android-Launcher von Nokia

Nach Entsperren des Smartphones landet ihr auf dem Homescreen, der eine Liste der zuletzt genutzten Apps und kontaktierten Personen sowie eine Uhr und den Kalender bereithält. Wollt ihr beispielsweise eine App öffnen, könnt ihr entweder auf die Liste der zuletzt genutzten Anwendungen zurückgreifen, oder aber mit dem Finger den Anfangsbuchstaben der gesuchten App auf das Display malen.

Über den klassischen Home-Button eures Smartphones könnt ihr den App-Drawer aufrufen, welcher all eure installierten Applikationen in einer alphabetisch sortierten Liste anzeigt.

Z_Launcher_Nokia

Weitere Funktionen bietet der Z Launcher zumindest bislang noch nicht. Da sich die App aber derzeit noch in einer Pre-Beta-Phase befindet, ist es nicht ausgeschlossen, dass Nokia seinen Launcher früher oder später um weitere Features ergänzen wird. Da die Zahl der Beta-Tester zunächst begrenzt sein soll, haben wir die APK des Launchers hier einmal zum Download bereitgestellt.

Z Launcher Beta
Preis: Kostenlos

Quelle: Z Launcher

Alle Artikel zu Z Launcher

* gesponsorter Link