Neben dem „Pflichterfolg“ des iPhone X konnte Apple 2017 auch einen Überraschungshit feiern. Die Ende 2016 erschienenen AirPods haben den jungen Markt für True-Wireless-Kopfhörer im Sturm erobert. Das hat Folgen: Nächstes Jahr werden Produktionskapazitäten für das Supergadget mächtig hochgedreht.

AirPods: Deswegen ist Apple ein Megahit gelungen

Laufen die AirPods der Apple Watch den Rang ab? Es sieht danach aus, als ob sich der einstige Hoffnungsträger „Smartwatch“ bald hinter dem Aufsteiger „kabelloser Kopfhörer“ einreihen muss.

Apple AirPods: Verdopplung der Verkaufszahlen im nächsten Jahr

Ming-Chi Kuo ist laut dem Magazin Cultofmac der „beste Apple-Analyst auf diesem Planeten“ – sein Wort hat in der Branche Gewicht. Der für KGI Securities tätige Star-Analyst prognostiziert für 2018 AirPods-Absätze in Höhe von bis zu 28 Millionen Stück. Das entspricht in etwa einer Verdopplung im Vergleich zu 2017. Der Kopfhörer sei „das wichtigste Zubehör für Apples drahtloses Ökosystem,“ erklärt Ming-Chi Kuo in einer Einschätzung, die Apple Insider vorliegt.

Bilderstrecke starten
12 Bilder
Apple AirPods: Die wichtigsten Infos in Bildern

Für die Produktion der populären AirPods zeichnet sich der chinesische Auftragsfertiger Inventec verantwortlich. Das Unternehmen soll auch die Herstellung des Smart-Home-Lautsprechers HomePod übernehmen.

Pflichtlektüre für iPhone-Besitzer:
Apple AirPods im Test

Kompakt & ausdauernd: Die AirPods sind die Messlatte für drahtlose Kopfhörer

Man darf davon ausgehen, dass Apples AirPods der gesamten Zubehör-Branche als technisches Vorbild dienen. Auch GIGA konnte diesen Eindruck durch Gespräche mit Herstellern im Rahmen der IFA 2017 bestätigen: Wer drahtlose Earbuds baut, dem dienen die AirPods als Messlatte für Klangqualität und Akkulaufzeit. Warum ist das so?

Einem Hersteller, der anonym bleiben möchte, konnten wir die Aussage entlocken, dass Apples selbst entwickelter und hocheffizienter Chip „W1“ ein entscheidender technischer Vorteil sei, den man kurzfristig nicht nachahmen könne. Eine solche Akkulaufzeit sei in Anbetracht der kompakten Gehäuse „aktuell unerreichbar“. In unserem Test konnten Apples „Stormtrooper“ schon überzeugen, bevor sie in den folgenden Monaten zum Überraschungshit wurden:

Apple AirPods im Test
44.023 Aufrufe
Der Wettbewerb eifert diesem Erfolg nach und greift von allen Seiten an. Wer sich für das Thema True-Wireless-Kopfhörer interessiert, sollte unbedingt einen Blick auf unsere Tests werfen. Insbesondere Samsungs verbesserte Gear Icon X konnten überzeugen und befinden sich in einigen Punkten auf Augenhöhe mit Apple. Die Kompaktheit der AirPods bleibt allerdings noch ein Alleinstellungsmerkmal in dieser Produktgattung.

Was haltet ihr von Apples AirPods? Sind sie zurecht so erfolgreich? Quellen: Apple Insider, Cultofmac

* gesponsorter Link