Apples AirPods dominieren den Markt für kabellose Kopfhörer

Holger Eilhard
13

Obwohl die AirPods erst vergleichsweise spät und mit langen Wartezeiten im vergangenen Monat vorgestellt wurden, konnten die kabellosen Ohrstöpsel von Apple die Konkurrenz im Dezember in den Schatten stellen.

Apples AirPods dominieren den Markt für kabellose Kopfhörer

Mit dem Wegfall des Klinkenanschlusses im iPhone 7 ist es nicht überraschend, dass der Anteil der kabellosen Kopfhörer zum Weihnachtsfest deutlich zulegen konnte. Dies führte laut den Zahlen von Slice Intelligence dazu, dass in den USA im vergangenen Monat 75 Prozent der online verkauften Kopfhörer ohne Kabel ausgestattet waren. Im Vorjahr waren es noch 50 Prozent.

Seit der Vorstellung der AirPods konnte Apple 26 Prozent des Marktes der kabellosen Kopfhörer für sich gewinnen. Die Prozente kamen primär auf Kosten der kabellosen Modelle von Beats, dessen Anteil von 24,1 auf 15,4 Prozent schrumpfte.

Slice Intelligence teilte die Verkaufszahlen der AirPods darüberhinaus in Geschlecht und Alter auf:

Die Lieferzeiten der AirPods schnellten bereits kurz nach der Vorstellung am 13. Dezember in die Höhe. Eine Abholung im Apple Store ist aktuell frühestens am 23. Februar möglich. Den normalen Versand gibt Apple derzeit mit 6 Wochen an.

Quelle: Slice Intelligence

12.728
Apple AirPods im Test

Hat dir "Apples AirPods dominieren den Markt für kabellose Kopfhörer" von Holger Eilhard gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.