Numark MOBILE DJ: iPod/iPhone-Soundsystem mit Doppeldock

Sven Kaulfuss
6

Es gibt Zuwachs im Bereich der iPod/iPhone-kompatiblen Beschallungssysteme für den harten Außeneinsatz: Der Numark MOBILE DJ* erinnert nicht von ungefähr an den Tailgater von ION Audio (macnews.de berichtete), beziehungsweise vielmehr an dessen größeren Bruder den Block Rocker
*. Der Hintergrund: ION Audio ist die Zweitmarke von Numark für den Consumerbereich. Im Gegensatz zu diesen zwei, seit längerer Zeit erhältlichen Soundstationen, nimmt es der neue MOBILE DJ gleich mit mehreren iPods auf – interessant genug für eine erneute Produktvorstellung auf macnews.de.

Numark dürfte vielen Anwendern ein Begriff sein: Nicht wenige DJs setzten bereits auf Equipment des Spezialisten. Auch der neue MOBILE DJ steht in dieser Tradition. Wie besagte Systeme von ION Audio ist dieser speziell für den Außeneinsatz konzipiert, ein robustes Gehäuse und ein eingebauter Akku (laut Hersteller stark genug für eine zwölfstündige Musikwiedergabe) sind hierbei hilfreich. Wie auch der Block Rocker verfügt der MOBILE DJ über einen ausziehbaren Griff und eingesenkte Räder für den Transport – sozusagen ein musikalischer Trolley. Für die Beschallung ist ein Lautsprecher mit 20 Watt zuständig – Numark verspricht eine „Klang-Reichweite“ von bis zu 45 Metern. Nun ja: Je nachdem wie der Wind steht, denkt sich der Redakteur und muss aufgrund eines nicht vorhandenen Testmusters, weitere Angaben zur Soundqualität dem Leser zwangsweise vorenthalten. Apropos: Freunde des Stereotons werden enttäuscht, nur ein Lautsprecher fand Platz im Gehäuse. Auch als Karaoke-Maschine lässt sich der MOBILE DJ nutzen, denn gleich über zwei Mikrofoneingänge verfügt der klangtechnische Alleinunterhalter. Bis zu diesem Punkt betrachtet, können wir noch keine weitreichenden Unterschiede zu den Geräten von ION Audio feststellen, doch der MOBILE DJ hat noch einen besonderen Trumpf im Ärmel.

Im Gegensatz zum vergleichbaren Block Rocker, offeriert der MOBILE DJ gleich zwei Docks für iPods beziehungsweise iPhones und wird so seinem Namen gerecht. Natürlich dachte Numark auch einen Crossfader, so dass Überblendungen der zwei Soundquellen kein Problem darstellen. Hinzu kommt noch ein integriertes Effektgerät mit acht Möglichkeiten, namentlich: Plate Reverb, Chorus, Rotary Speaker, Hall Reverb, Echo, Chorus/Room, Flange und Room Reverb. Ein echtes Alleinstellungsmerkmal gegenüber den Gerätschaften der Marke ION Audio.

Video der Kollegen von DJ Controller zum Numark MOBILE DJ auf der Musikmesse in Frankfurt:

Vorteile:
+ zwei Docks
+ Effekte und Crossfader
+ Mikrofoneingänge
+ integrierter Akku

Nachteile:
– nur Mono-Sound
– keine Fernbedienung

Fazit
Kaufen kann man den Numark MOBILE DJ hierzulande wahrscheinlich Anfang Juni – Preispunkt circa 230 Euro. Somit wird das Soundsystem etwa 30 Euro mehr kosten, als ein vergleichbarer Block Rocker. Nicht zuviel wie wir meinen, schließlich erhält man gleich noch ein Doppeldock und eine integrierte Effektmaschine dazu. Für den Soundspaß unter freiem Himmel eine feine Sache. Liebhaber der klassischen, gediegenen Musik werden aber wohl weiterhin zu Bose und CO greifen und beschützt vor der Außenwelt in den eigenen vier Wänden lauschen.

Alternativen
ION Audio Block Rocker

*
ION Audio Tailgater
*

Numark MOBILE DJ
Hersteller: Numark
Preis: circa 230 Euro*

Weitere Themen: iPod, iPhone

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz
}); });