iPod classic überlebt Apple-Event unverändert

Florian Matthey
15

Auf dem gestrigen Special Event hat Apple die gesamte iPod-Produktlinie erneuert. Die ganze? Ein Modell sträubt sich seit Jahren gegen jegliche größere Veränderung: Der festplattenbasierte iPod classic bleibt weiterhin in Apples Portfolio, geändert hat sich in diesem Jahr überhaupt nichts.

Steve Jobs kündigte im Rahmen der Keynote zwar an, dass es für alle iPods ein Update geben werde – den iPod classic* erwähnte der Apple-CEO dann aber überhaupt nicht. Apple hat das Produkt aber nicht aus dem Programm genommen Weiterhin ist das Gerät mit 160 Gigabyte Kapazität in den Farben silber und schwarz erhältlich, auch der Preis bleibt bei 229 Euro.

Nach der Vorstellung des iPod nano mit Touchscreen-Display verbleibt der iPod classic als Apples letztes Gerät mit dem so genannten Click Wheel. Wie lange Apple das Modell noch am Leben lässt oder ob es doch noch einmal Neuerungen gibt, bleibt abzuwarten.

Weitere Themen: Apple Keynote, iPod

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz