Apple Patentanträge: Kamera für iPod nano, Druckluft für Tastatur

von

Mit neuen Anträgen beim US-Patent- und Markenamt (USPTO) scheint Apple einerseits Gerüchte über eine Kamera im kommenden iPod nano zu bestätigen. Andererseits schürt das Unternehmen die Hoffnung vieler auf eine Tastatur, welche die Finger mit Druckluft beschießt. Endlich!

In einem vermeintlich unscheinbaren Patentantrag zu alternativen Bildschirmschonern tauchen auch Illustrationen eines iPod nano auf. Unverkennbar ist dort auch die ominöse Wendung „Camera“ aufgeführt, was frei übersetzt etwa so viel heißt wie „Kamera“.

Damit würden Meldungen aus Taiwan untermauert, die sich auf angebliche Original-Fotos eines iPod nano der 7. Generation berufen. Dort war eindeutig die Aussparung für eine Kameralinse zu erkennen, auch wenn der zweitkleinste Apple-Medienplayer so vermutlich nicht im Regal stehen wird.

Das zweite Dokument, das gestern vom USPTO veröffentlicht wurde, stammt vom 10. November 2009 und befasst sich mit haptischem Tasten-Feedback in Form von Luftströmen. Mithilfe von Nähesensoren, wie sie auch im iPhone eingesetzt werden um versehentliche Eingaben während des Telefonats zu verhindern, könnte ein nahender Finger erkannt und “angepustet” werden.

Was mit dieser Methode genau erreicht werden soll, ist nicht ganz klar. Einerseits sieht die Beschreibung vor, dass der Benutzer einen Luftstrom spürt, kurz bevor er die entsprechende Taste berührt. Eine andere Variante wäre das pneumatische, also luftangetriebene Bewegen einer Taste, sobald sie einen Finger wähnt.

Für virtuelle Tastaturen, so spekuliert man bei 9to5mac, sei diese Erfindung kaum nutzbar zu machen, denn eine gläserne Oberfläche würde keine Luftströme erlauben. Allerdings wären durchaus feine Poren in der Oberfläche denkbar, die dem User das Gefühl vermitteln, eine Taste erfolgreich betätigt zu haben.

Wie immer gilt jedoch: Nicht jedes Patent, und schon gar nicht jeder gestellte Patentantrag, führt auch zu einem serienreifen Produkt. Im Falle der Kamera des iPod nano ist es dennoch wahrscheinlich, dass wir sie bald in der Wildnis erblicken können. Die “Gebläse-Tastatur” scheint dagegen eher fernliegend, wenn sich nicht noch ein wirklich überzeugender Nutzen findet.

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

Apple

Weitere Themen: iPod, Kamera, Tastatur


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz