iPod shuffle: Sprache ändern, Voice Over einstellen

von

Der iPod shuffle eignet sich erst so richtig für viele Alben und Playlisten, wenn wir VoiceOver verwenden. Leider hat Apple diese Sprachausgabe nicht von vornherein aktiviert. In unserem Einsteigertipp zeigen wir, wie das geht, und wie man die Sprache ändern kann:

iPod shuffle: Sprache ändern, Voice Over einstellen

Vorab: VoiceOver funktioniert ab dem iPod shuffle 3G (dritte Generation) aus dem Jahr 2009.

Anleitung: Voice Over aktivieren

  • Verbinde Deinen iPod shuffle mit dem Rechner.
  • Wähle in iTunes 11 oben rechts den iPod shuffle aus.

  • Setze in der Übersicht ein Häckchen bei der Sprachausgabe. Hier kann man dann auch die Sprache ändern bzw. auswählen. Bestätige den Download des VoiceOver-Kits und die Nutzungsbestimmungen.
  • iTunes lädt nun die Sprachdateien für den iPod herunter.

  • Sprache ändern: Wähle die Sprache, und – sofern noch nicht geschehen – unter Musik mehrere Playlisten.
  • Klicke Synchronisieren.

 

Anleitung: VoiceOver nutzen

Die Sprachsteuerung verwendest Du auf dem iPod shuffle mit dem Button zwischen Kopfhörereingang und Power-Schalter.

  • Kurzer Druck: Der iPod nennt Dir den Songtitel und Interpret.
  • Langer Druck (ca. 2 Sekunden oder länger): Der iPod nennt Dir den Namen der Playlist und liest Dir anschließend alle auf dem Musikspieler enthaltenen Listen vor. Den Vorgang kannst Du mit den Tasten << oder >> beschleunigen. Klicke Play bei der Playlist, die Du hören möchtest.
  • VoiceOver abbrechen: Drücke ca. zwei Sekunden oder länger den VoiceOver-Button, und das Vorlesen der Playlisten wird beendet.
  • Batterieladestand: Drücke den Button zweimal schnell hintereinander.

Hast Du VoiceOver nicht über iTunes aktiviert, nennt Dir der iPod shuffle die Listen lediglich in der Form “Playlist 1, 2,...”.

Mehr zum Thema: 

Weitere Themen: iTunes für Mac


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz