iPod touch wird iPhone – dank Plastikhülle

von

Umgerechnet nur 43 Euro kostet der Upgrade des iPod touch zum iPhone – eine Plastikhülle, die neben einem Zusatz-Akku auch einen SIM-Karten-Schacht beherbergt, und sogar ein Vibrations-Motor ist eingebaut. In China könnte sie schon bald auf den Markt kommen.

Das Gerät trägt den Namen Peel 520 und soll den iPod touch nur geringfügig vergrößern. Um an die nötige Telefon- und SMS-Appliaktion für den iPod touch zu kommen, muss man bei seinem Gerät einen Jailbreak durchführen. Doch auch dann ist ein richtiges iPhone dem aufgerüsteten iPod touch voraus: Mobile Datendienste wie die Internet-Nutzung oder E-Mails kann man auch mit der Peel 520-Hülle nicht nutzen.

Spiegel Online berichtet, dass die Hülle momentan bei nur einem chinesischen Versandhändler bestellbar ist. Wann und ob es das Gerät offiziell in die Regale chinesischer Läden schafft, ist unklar. Auch über einen Vertrieb in Europa schweigt sich der Hersteller, der zudem über keine eigene Webseite verfügt, aus.

Auf Youtube zeigt ein Video, wie die Hülle funktioniert.

Bezugsquellen:
Den iPod touch gibt es im Apple Store* ab 189 Euro. Bei Amazon* gibt es die 8 Gigabyte-Version ab 175,90 Euro.

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Weitere Themen: iPod, iPhone


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz