1&1 setzt auf die Jugend: Neuer All-Net-Flat Young Tarif für “Junge Leute”

von
Gefällt mir Gefällt mir nicht

Bewertungen: 3 positiv, 0 negativ

Vodafone und O2 haben es vorgemacht, 1&1 zieht nach: Mit der sollen sich „Junge Leute“ mit attraktiven Rabatten nun auch zu einem Mobilfunkvertrag beim Telekommunikationsriesen und Internetanbieter aus Montabaur entscheiden, um somit zusätzliche Leistungen ohne Aufpreis in Anspruch nehmen zu können.

1&1 setzt auf die Jugend: Neuer All-Net-Flat Young Tarif für “Junge Leute”

Der auf junge Leute ausgerichtete Mobilfunk-Tarif basiert auf dem und erweitert dieses durch eine von zwei verfügbaren Optionen.

1&1: Junge Leute profitieren vom Young Tarif

Mittlerweile bietet nahezu jeder Mobilfunkriese in Deutschland seinen eigenen, auf „Junge Leute“ zugeschnittenen Tarif an. Bei 1&1 sind alle berechtigt, dass entsprechende Angebot wahrzunehmen, die bei Abschluss des Vertrags zwischen 18 und 28 Jahren alt sind. Andere Anbieter grenzen die Gruppe der „Jungen Leute“ wesentlich stärker ein.

So zählen bei O2 lediglich Studierende, Auszubildende und junge Leute unter 26 Jahren, bei T-Mobile gar nur bis 25 Jahren zu den Berechtigten, die einen entsprechenden Tarif, bzw. eine Handy-Flatrate mit zusätzlichen Leistungen wahrnehmen können. Bei Vodafone sind die Tarife gar nur für Personen zwischen 18 und 25 (bzw. Studenten bis 30) verfügbar. BASE verzichtet komplett auf gesonderte Tarif für junge Leute. Bei allen Anbietern gleich ist die Verifizierung der Ermäßigungsberechtigung. Diese kann z. B. mittels Personalausweis oder Studienbescheinigung durchgeführt werden.

zum Angebot

1und1-allnet

Allnet-Flat Young bei 1&1 für Leute zwischen 18 und 28 Jahren mit attraktiven Leistungen

1und-logo
Mit dem neuen Tarifmodell wollen 1&1 und Co. angepasste Tarife für Smartphones und Tablets für Kunden anbieten, die noch nicht mitten im Berufsleben stehen und sich in einer Ausbildung, sei es schulisch oder betrieblich, befinden. Mit dem neuen 1&1 All-Net-Flat Young Tarif versucht 1&1 somit gezielt eine jüngere Zielgruppe zu erschließen. Der Young Tarif basiert auf 1&1s All-Net-Flat-Basic, der sich zusammensetzt aus:

  • Telefon-Flat ins Festnetz und alle deutschen Mobilfunk-Netze
  • SMS für 9,9 Cent
  • Internet-Flat (Highspeed-Datenvolumen: 1.000 MB, bis 7,2 Mbit/s)

Die Young Option erweitert den Tarif wahlweise um

  • Eine SMS-Flat
  • Doppeltes Highspeedvolumen (2.000 MB)

Junge Leute unter 30 kommen innerhalb des in den Genuss weiterer Optionen der Allnet-Flat. Die All-Net-Flat Basic kostet euch monatlich 19,99 €. Ihr erhaltet ohne Zusatzkosten ein verdoppeltes High Speed-Volumen, bzw. kostenfreien SMS-Versand in alle Netze.

Den mit einem Wunschhandy, z. B. dem dem (0 € Zuzahlung), dem (69,99 € Zuzahlung), dem (299 € Zuzahlung) oder dem (399 € Zuzahlung)) für junge Leute inklusive 1.000 MB zusätzlichem Datenvolumen für High Speed-Internet oder alternativ einer SMS-Flatrate ohne Zusatzkosten. Wer seine Rufnummer portiert, kann zusätzlich 25 € Bonus bei 1&1 mitnehmen.

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

Anzeige
GIGA Marktplatz