1&1 All-Net-Flats: 2 GB LTE & 300 Frei-Einheiten für 6,99 € pro Monat

Monika Mackowiak
1

Für alle, die wenig telefonieren und lieber im (LTE-) Netz surfen, hat im Angebot. Je nach Bedarf hat man die Wahl zwischen D-Netz und E-Netz sowie Umfang der Inklusiv-Leistungen.

1&1 All-Net-Flats: 2 GB LTE & 300 Frei-Einheiten für 6,99 € pro Monat
Update am 25.10.2017:
Wer das Angebot bis 31. Oktober wahrnimmt, zahlt die ersten 3 Monate keine Grundgebühr.

1&1 bietet nicht nur an, sondern hat über web.de auch einige Angebote für Wenigtelefonierer im Portfolio. Um die günstigen All-Net-Handytarife wahrzunehmen, müsst ihr nicht zwangsläufig web.de-Kunden sein und habt die Wahl, ob ihr im Netz von Vodafone (D-Netz) oder Telefónica (E-Netz) surfen und telefonieren wollt.

Bei Telefónica ist LTE mit dabei, bei Vodafone nicht. Auch preislich unterscheidet sich das Angebot, denn im D-Netz sind alle Tarif-Optionen ein wenig teurer. Jede weitere Minute/SMS kostet bei beiden 9,9 Cent.

1&1 All-Net-Handytarife im Überblick

Angebot Telefónica Vodafone
2 GB, 300 Frei-Einheiten
3 GB, 400 Frei-Einheiten
4 GB, 500 Frei-Einheiten

455.163
Die coolsten kostenlosen Apps für dein Smartphone

Tarifvergleich: Günstige Handytarife im Überblick

Beachtet, dass nur im E-Netz LTE inkludiert ist, nicht im D-Netz. In beiden Fällen habt ihr keine Datenautomatik zu befürchten. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate. Kündigt rechtzeitig – am besten gleich nach Abschluss – um eine ungewollte automatische Verlängerung zu vermeiden. Dies geht schnell und einfach per .

Wenn ihr euch auf gar keinen Fall zwei Jahre vertraglich binden wollt, empfehlen wir euch alternativ die folgenden monatlich kündbaren Tarife:

  • Allnet-/SMS-Flat und bis zu 10 GB LTE ab 9,99 Euro pro Monat
  •  Allnet-/SMS-Flat und 15 GB LTE für 24,99 Euro pro Monat, Datenautomatik deaktivierbar

Neue Artikel von GIGA TECH