Wer dieser Tage überlegt, auf die professionelle Fotoverwaltungssoftware Adobe Photoshop Lightroom umzusteigen, für den hält der Onlinehändler Amazon ein günstiges Angebot bereit.

Aperture-Alternative Photoshop Lightroom für nur 79 Euro im Hardware-Bundle bei Amazon

Anwender von Apples Aperture sind beunruhigt, wird die Entwicklung doch alsbald eingestellt zugunsten des weniger professionellen „Fotos für OS X“, das in den nächsten Wochen erscheinen wird. Eine der meistgenutzten Alternativen: Adobe Photoshop Lightroom, aktuell in der Version 5.0.

Photoshop Lightroom: Nur 79 Euro, fast 40 Euro gespart!

Gegenwärtig kostet die Fotoverwaltungssoftware circa 118 Euro bei Amazon, zum Vergleich der der günstigste Preis im Markt: knapp 110 Euro. Doch man bekommt sie auch schon für nur 79 Euro. Wie? Ganz einfach, dieser Preis gilt beim  . Dabei reicht es schon aus, wenn der Mindestpreis von 100 Euro für das Bundle-Produkt erreicht wird. So könnte man eine günstige Digicam kaufen (beispielsweise die beliebte ) und diese notfalls einfach weiterverschenken – den Rabatt von fast 40 Euro behält man trotzdem.

Mindestwert von 100 Euro für Bundle-Berechtigung:

Beachten man sollte man nur, dass dieses Angebot nur für von Amazon selbst verkaufte Ware gilt, nicht für Produkte von Fremdanbietern (Marketplace) und auch nicht für Download-Artikel.

zum Angebot *

Wie gehen wir im Detail vor? Einfach die gewünschten Produkte und Photoshop Lightroom in den Warenkorb legen , der Rabatt wird dann automatisch an der Kasse abgezogen. Die Aktion gilt noch bis zum 15.03.2015.

Photoshop Elements 13 und Premiere Elements 13: Jeweils nur 49 Euro

elements
Übrigens, auf dieselbe Art und Weise zahlen wir auch weniger für Photoshop Elements 13 und Premiere Elements 13. Diese kosten dann jeweils nur noch 49 Euro (regulärer Preis jeweils über 70 Euro).

zum Angebot *

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Single Sign-on: Was ist das?

    Single Sign-on: Was ist das?

    Wer sich im Internet bewegt oder in einerm großen Unternehmen arbeitet, verwendet eine Vielzahl an Konten und Dienste. Für jedes Konto braucht man einen Nutzernamen und ein sicheres Passwort. Da ist es leicht, den Überblick zu verlieren. „Single Sign-on“ soll dabei helfen, die Anmeldung zu vereinfachen. Doch was ist eigentlich Single Sign-on? Wir klären auf.
    Robert Kägler
  • Excel: Grad in RAD umwandeln und Sinus berechnen

    Excel: Grad in RAD umwandeln und Sinus berechnen

    Wer in Excel beispielsweise den Sinus eines Winkels berechnen will, wird sich über die Ergebnisse wundern. Excel gibt das Ergebnis einer Winkelberechnung in Bogenmaß aus, statt den Gradwinkel zu nutzen. Wie ihr das Ergebnis in Excel von RAD in GRAD umrechnet und anschließend den Sinus herauskriegt, erklären wir euch an Beispielen.
    Marco Kratzenberg
* gesponsorter Link