iPhone 4S mit Vertrag: Tarife von Telekom, Vodafone und o2

Gefällt mir Gefällt mir nicht

Bewertungen: 0 positiv, 0 negativ

Gerade erst auf der Keynote “Let’s talk iPhone” präsentiert, kann man das iPhone 4S bereits ab heute vorbestellen. Während Apple das iPhone 4S ohne Vertrag zu Preisen ab 629 Euro vertreibt, bieten die drei großen Provider, die Deutsche Telekom, Vodafone und o2, auch entsprechende Tarife für Apples neuestes Smartphone an. Im folgenden eine Übersicht.

iPhone 4S

iPhone 4S mit Vertrag: Tarife von Telekom, Vodafone und o2


iPhone 4S bei der Deutschen Telekom

Die Deutsche Telekom bietet das iPhone 4S*, wie auch die beiden anderen Provider, wahlweise in Schwarz oder Weiß und in den Größen 16, 32 und 64 Gigabyte an. Wie bisher kann man zwischen den Tarif-Modellen Complete Mobil und Call & Surf Mobil wählen. Die Preise für das Gerät belaufen sich, je nach Tarif, zwischen 1 und 449,95 Euro.

Beim Tarif Complete Mobil unterscheidet man zwischen den Größen S, M, L und XL, die zwischen 39,95 und 99,95 Euro im Monat kosten. Hier stehen jeweils 120 Gesprächsminuten zur Verfügung, die lediglich im Tarif XL auch im gesamten EU-Ausland gelten. Alle Tarife enthalten eine Daten-Flatrate und kostenlose Hotspot-Nutzung. Auch die Weekend-Flat (kostenlose Gespräche ins Netz der Telekom sowie ins Festnetz am Wochenende) sowie Visual Voicemail sind inklusive. In den Tarifen S, M und L gibt es insgesamt 40 Frei-SMS und in den Tarifen M und L weitere Flatrates in Form von kostenlosen SMS und Gesprächen ins Netz der Telekom beziehungsweise Festnetz. In allen Tarifen gilt ansonsten: 19 Cent pro SMS und 29 Cent pro Gesprächsminute ins deutsche Mobil- oder Festnetz. Vieltelefonierer können zum Tarif XL greifen, mit dem komplett kostenlos ins deutsche Mobilfunk- und Festnetz telefoniert werden kann. Zudem gibt es hier ganze 3000 Frei-SMS.

Der mittlere “Standard-Tarif” Complete Mobil M kostet 49,95 Euro im Monat. Für das iPhone 4S mit 16 Gigabyte zahlt man hier einmalig 179,95 Euro. Für die 64-Gigabyte-Version entsprechend 399,95 Euro.

Die Call & Surf Mobil Tarife sind in den Größen XS, S, M und L, für 19,95 bis 49,95 Euro im Monat erhältlich. Im Gegensatz zu den Complete Mobil-Tarifen beinhalten die Call & Surf Mobil-Tarife keine Inklusiv-SMS. Neben der Weekend-Flat stehen in den Tarifen M und L auch Telefonie-Flatrates zur Verfügung. Zusätzlich gibt es 30 Inklusivminuten im Tarif XS und jeweils 120 Minuten in allen weiteren Tarifen. Eine Daten-Flatrate ist überall enthalten. Auch hier gelten 19 Cent pro SMS und 29 Cent für jede Gesprächsminute. Die Zuzahlung für das iPhone 4S beträgt zwischen 89,95 und 479,95 Euro. Im Tarif Call & Surf Mobil M zahlt man für das 16-Gigabyte-Modell 239,95 Euro.

Unsere Bewertung: Für Viel-Surfer lohnen sich die Call & Surf Mobil Tarife nicht, da hier bereits ab einem Datenvolumen von 200 Megabyte auf max. 64 kbit/s gedrosselt wird. In den Complete Mobil Tarifen S und M erfolgt die Drosselung immerhin erst bei 300 Megabyte, im Tarif Complete Mobil Tarif L erst ab 1 Gigabyte. Ansonsten surft man mit einer Geschwindigkeit von bis zu 7,2 Mbit/s. In allen Tarifen wird zusätzlich eine einmalige Anschlussgebühr von 24,95 Euro verlangt. Schließt man den Vertrag online ab, gibt es aber die ersten 12 Monate 10% Rabatt auf die monatliche Grundgebühr. Wer sein iPhone 4S im Urlaub gerne mit einer ausländischen SIM-Karte nutzen möchte, der sollte beachten, dass die Telekom das iPhone, im Gegensatz zu o2 und Vodafone, wie gehabt mit einem SIM-Lock vertreibt.

Hier gehts zu den Telekom-Tarifen fürs iPhone 4S*

iPhone 4S bei Vodafone

Bei Vodafone kann man das iPhone 4S bereits ohne Vertrag 629,90 Euro (16 GB), 739,95 Euro (32GB) oder 849,90 Euro (64 GB). Zusätzlich stehen verschiedene Tarif-Optionen fürs iPhone 4S* zur Auswahl. Für das Gerät zahlt man je nach Tarif und Modell zwischen 99,90 und 249,90 Euro. Die Tarife bieten alle eine Daten-Flatrate und zum Teil auch Telefonie-Flatrates und Inklusiv-SMS. Die SuperFlat Internet Wochenende beginnt bei einem monatlichen Preis von 24,95 Euro. Hier kann am Wochenende kostenlos ins Festnetz oder ins Netz von Vodafone telefoniert werden.

Der “Standard-Tarif” SuperFlat Internet ist für 59,99 Euro im Monat, bzw. 54,95 Euro bei Online-Bestellung, erhältlich. Hier stehen 3000 Inklusiv-SMS ins deutsche Vodafone-Netz und 40 SMS in andere Netze zur Verfügung. Zudem telefoniert man gratis ins Festnetz oder ins Netz von Vodafone. Neukunden kommen bei diesem Tarif außerdem in den Genuss von einer kostenlosen Sprach- oder SMS-Flat. Entsprechend der Deutschen Telekom zahlt man bei Vodafone ansonsten 29 Cent pro Gesprächsminute und 19 Cent pro SMS. Das iPhone 4S kostet im Tarif SuperFlat Internet einmalig 149,90 Euro.

Unsere Bewertung: Bei Vodafone zahlt man eine einmalige Anschlussgebühr von 24,95 Euro. Dafür gibt es 5 Euro Rabatt auf die monatliche Grundgebühr bei Online-Bestellung. Die beliebten Optionen Tethering und VoIP-sind nur in den Tarifen SuperFlat Internet und SuperFlat Internet Allnet inklusive. Die Daten-Flatrate bietet in allen Vodafone-Tarifen ein Volumen bis zu 500 Megabyte mit voller Surf-Geschwindigkeit von. Danach wird auf max. 64 kbit/s gedrosselt. Ansonsten surft man mit einer Geschwindigkeit von bis zu 7,2 Mbit/s.

Hier gehts zu den Vodafone-Tarifen fürs iPhone 4S*

iPhone 4S bei o2

o2 bietet für das iPhone 4S* die üblichen Tarife o2 Blue 100 (20,25 Euro mtl.), o2 Blue 250 (31,50 mtl.) und o2 Blue Unlimited (54 mtl.) an. All diese Optionen bieten Surf- und SMS-Flatrates. Zudem telefoniert man hier jeweils kostenlos ins Netz von o2. Die ersten beiden Tarife bieten 100 bzw. 250 Inklusiv-Minuten in alle deutschen Netz. Für jede weitere Minute zahlt man 29 Cent. Im o2 Blue Unlimited Tarif ist sämtliche Telefonie ins deutsche Netz abgedeckt. Für das iPhone 4S zahlt man in den verschiedenen Tarifen monatlich 27,50, 32,50 oder 37,50 Euro. Zudem wird eine Einmalzahlung von 19 Euro verlangt.

Unsere Bewertung: In den ersten beiden Tarifen wird die Surf-Geschwindigkeit schon ab einem verbrauchten Volumen von 300 MB auf eine Geschwindigkeit von 64 kbit/s gedrosselt, im Tarif o2 Blue Unlimited erst ab 1 GB. Ansonsten surft man mit einer Geschwindigkeit von bis zu 7,2 Mbit/s. Sehr schön: Bei o2 gibt es bis zum 31.10. bei Online-Bestellung eines o2-Vertrags 10% Rabatt auf den monatlichen Grundpreis. Zudem wird aktuell keine Anschlussgebühr verlangt, und SMS-Flatrate ist in allen Tarifen dabei. Nicht vergessen, dass auf die monatlichen Beiträge des Tarifs noch die Ratenzahlung für das iPhone hinzukommt.

Hier gehts zu den o2 Tarifen für iPhone 4S*

Fazit iPhone 4S mit Vertrag

Alle drei Provider bieten das iPhone 4S mit einem 2-Jahresvertrag an. Bei der Auswahl des passenden Vertrags kommt es sicherlich auf die persönliche Nutzung an. Zudem sollte man sich Gedanken darüber machen, bei welchem Provider Familie und Freunde sind – also die Personen, die man häufig anruft oder anschreibt. So bieten die Telekom und Vodafone bestimmte Flatrates ins eigene Netz an, die sehr praktisch sein können. Einen mit 17,96 Euro (bei Online-Bestellung) sehr günstigen Einsteiger-Tarif bietet die Telekom.

Ansonsten bietet o2 den Vorteil, dass hier dank des Finanzierungsmodell die hohe Einmalzahlung für das Gerät wegfällt. Aber: Insgesamt zahlt man für das Gerät auf 24 Monate hochgerechnet 679, 799 und 919 Euro – also mehr als bei einer Einmalzahlung. Bei der Telekom und bei Vodafone schwanken die Preise für das subventionierte Gerät sehr stark, je nach Tarif und Modell.

Lieferbar ist das neue iPhone 4S ab 14. Oktober 2011.

Weitere Informationen:

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Vertrag

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz