Geld zurück bei Philips: Wer sich für ein Starter-Kit der smarten Lampen Philips Hue interessiert, kann bis zu 50 Euro sparen. Welche Voraussetzungen es gibt, erfahrt ihr hier.

Philips Hue Lampen im Angebot: Bis zu 50 Euro sparen
Bildquelle: Philips

Smart Home aufrüsten: Philips Hue Lampen unschlagbar günstig

Mit dem Lichtsystem Philips Hue könnt ihr eure Lampen in Zukunft ganz bequem per Smartphone oder Sprachbefehl steuern. Die Lampen sind inklusive der nötigen Brigde über eine Cashback-Aktion bis zum 6. April sehr günstig zu bekommen. Philips zahlt euch nach dem Kauf bis zu 50 Euro zurück.

Folgende Produkte sind in der Aktion dabei: Das Philips Hue Starter Kit White and Color Ambiance, das 16 Millionen Farben darstellen kann, das White Ambiance Paket, das weißes Licht in verschiedenen Lichttemperaturen darstellt und das White-Set, welches nur in Weiß leuchtet.

Alle Lampen dieser Sets haben die handelsüblich E27-Fassung, die man von normalen Glühbirnen kennt. Das „White and Color Ambiance“-Paket gibt es zusätzlich auch mit GU10-Fassung für Deckenlampen. Die Starter-Kits beinhalten drei LED-Lampen und eine Bridge, die für die Steuerung notwendig ist.

Philips Hue Starter-Kit bei MediaMarkt kaufen *

50, 30 und 20 Euro: Auf die EAN-Nummer achten

Die Rabatte sind je nach Set gestaffelt: Für das teuerste Color-Set zahlt Philips nach der Registrierung auf der Website 50 Euro zurück, für das White-Ambiance gibt es 30 Euro zurück und das Einsteiger-Set bringt euch 20 Euro Cashback.

Beim Kauf ist darauf zu achten, dass es sich um ein Starter-Set handelt und nur die aktuelle Generation mit bestimmten EAN-Nummern für die Aktion gültig ist. Ob ihr bei Amazon, Cyberport oder im nächsten Elektronikgeschäft einkauft, ist dabei egal. Die Aktion gilt aber erst ab dem 15. Februar als Kaufdatum. Auf dieser Seite stehen die EAN-Nummern für alle teilnehmenden Sets.

Philips Hue Starter-Kit bei Amazon kaufen *

Produkt registrieren und Geld zurück bekommen: So geht’s

Nach dem Kauf müsst ihr euer Starter-Kit bis zum 30. April bei Philips registrieren. Dazu müsst ihr eure Daten, wie eure Kontoverbindung und Infos zum Produkt angeben und zusammen mit einer Kopie des Kaufbelegs und dem Strichcode von der Verpackung der Lampen, per Post an Philips schicken. Innerhalb von 40 Tagen bekommt ihr dann den jeweiligen Rabatt auf euer Konto gezahlt.

Die Philips-Hue-Lampen könnt ihr nach der Einrichtung mit dem Smartphone über die passende App, über Apples HomeKit und auch über Sprachbefehle mit Alexa und dem Google Assistant steuern. Wer also im Bett liegt und wieder vergessen hat, das Licht auszumachen, sagt demnächst einfach: „Alexa, Licht aus“.

Neue Artikel von GIGA TECH

* gesponsorter Link