iMac 21,5″ 3,06 GHz Core 2 Duo SuperDrive

von

iMac 21,5" 3,06 GHz Core 2 Duo SuperDrive (Okt 2009)

Die iMac-Familie wartet seit dem 20. Oktober 2009 mit zwei neuen Mitgliedern auf, die die alten Modelle ersetzen: einem neuen 21,5 Zoll- und einem 27 Zoll-iMac. Alle neuen Modelle liefert Apple nun mit der neuen Magic Mouse und mit einer Wireless-Tastatur aus. Im Gehäuse haben die Apple-Ingenieure zudem einen SD-Karten-Einschub verbaut, wie sie bereits bei den mobilen Macs zu finden sind.
Das 21,5 Zoll-Modell gibt es in zwei Varianten, sie ersetzen das bisherige 20 Zoll-Modell.

Das 16:9-Display hat eine Auflösung von 1920 auf 1080 Bildpunkte, im Inneren arbeitet ein Intel Core 2 Duo-Prozessor mit einer Frequenz von 3,06 Gigahertz. Von Haus aus wird das Modell mit vier Gigabyte Arbeitsspeicher ausgeliefert, auf Wunsch lässt sich der Speicher auf 16 Gigabyte erweitern. Während in dem günstigeren Modell für 1.099 Euro die Daten auf einer Festplatte mit 500 Gigabyte Speicherkapazität ihren Platz finden, steckt im Modell für 1.349 Euro eine 1 Terabyte-Festplatte. Auch bei den Grafikkarten unterscheiden sich beide Versionen: Im kleineren iMac sorgt eine NVIDIA GeForce 9400M-Garfikkarte für die Bilddarstellung, in der größeren Version ist es eine ATI Radeon HD 4670 mit 256 Megabyte Grafikspeicher.

Der iMac wird mit Mac OS 10.6.1 ausgeliefert.

Details und Fakten

Hersteller Apple Computer Inc.*
Weitere Infos Nähere Infos zum iMac 21,5″ 3,06 GHz Core 2 Duo SuperDrive (Okt 2009)
Prozessor: Intel Core 2 Duo mit 3,06 GHz (1066 MHz Frontside-Bus)
3 MB L2-Cache, gemeinsam genutzt
interne Festplatte: 500 GB Serial ATA
Anschlussmöglichkeiten: Mini DisplayPort Ausgang mit Unterstützung für DVI-, Dual-Link-DVI- und VGA-Videosignale (erfordert Adapter, die separat erhältlich sind),
Integrierte iSight Kamera
Integrierte Stereolautsprecher mit zwei internen 17 Watt Hochleistungsverstärkern, internes Mikrofon, optisch-digitaler Audioausgang/Kopfhöreranschluss, optisch-digitaler Audioeingang/analoger Audioeingang,
10/100/1000BASE-T Gigabit-Ethernet (RJ-45-Anschluss)
AirPort Extreme Wi-Fi-Technologie (802.11n) integriert
Bluetooth 2.1+EDR integriert
4x USB 2.0 Anschlüsse (bis zu 480 MBit/Sek.)
1x FireWire 800 Anschluss
1x SD Card Steckplatz
Weiteres: Integrierter IR-Empfänger,
8x SuperDrive mit Einzug (DVD±R DL/DVD±RW/CD-RW) und 4x Double-Layer-Unterstützung
Arbeitsspeicher: Ab Werk: 4 GB (erweiterbar auf bis zu 16 GB)
Art: 4 GB (zwei 2 GB SO-DIMMs) 1066 MHz DDR3 SDRAM,
Slots: vier SO-DIMM-Steckplätze
Video-RAM: NVIDIA GeForce 9400M Grafikprozessor mit 256 MB DDR3 SDRAM, gemeinsam genutzt mit Hauptspeicher


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

  • iPhone 6 Plus im Langzeittest:...

    iPhone 6 Plus im Langzeittest: Fazit

    Ob das große iPhone 6 Plus ein besseres iPhone ist und für welches der neuen Modelle man sich entscheiden sollte, erfahrt ihr in diesem Fazit zum Langzeittest... mehr

  • DiskMaker X

    DiskMaker X

    DiskMaker X (ehemals Lion DiskMaker) ermöglicht euch das Erstellen bootbarer Medien, mit denen ihr Mac OS X Lion, Mountain Lion sowie Mavericks installieren... mehr

  • Kostenlose und reduzierte Apps...

    Kostenlose und reduzierte Apps für iPhone,...

    Hier sind sie wieder, die kostenlosen und reduzierten Apps für iPhone, iPad, iPod touch und Mac. Mit dabei: Musikfernsteuerung, Knobeleien und ein RAW-Entwickler... mehr

Anzeige
GIGA Marktplatz