iMac-Rechner - Apple stellt neue iMac-Rechner vor.

Leserbeitrag

Apple hat überraschend eine neue Generation seiner populären iMac-Rechner auf den Markt gebracht. Zwei Tage vor dem Verkaufsstart des Konkurrenzsystems Windows 7 von Microsoft stellte Marketing-Chef Phil Schiller zwei iMac-Modelle im neuen Design vor.

Der iMac wird breitwandig: Im 16:9-Format und mit
Bildschirmdiagonalen von 21,5 und 27 Zoll bietet Apple nun seinen All-in-One-Rechner an. Die Proportionen des Gehäuses haben sich zwar geändert, nicht aber die Anmutung aus Glas und Aluminium.

In Inneren hat sich eine ganze Menge getan, die Displays haben LED-Hintergrundbeleuchtung, die Prozessoren bis zu vier Kerne. Je nach Modell setzt Apple Intels Chips Core 2 Duo, Core i5 und Core i7 Quad ein. Tastatur und Maus sind drahtlos, Kabel haben ausgedient.

Weitere Themen: Apple Watch Special Event 9. März 2015 – Liveblog

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz