Apple veröffentlicht neue Grafik-Firmware für iMac

Holger Eilhard

In den vergangenen Tage veröffentlichte Apple bereits eine Reihe von EFI-Firmware-Updates, unter anderem für MacBook Pro und MacBook Air. Jetzt bekommt der iMac ein Firmware-Update für das Grafiksystem.

Apple veröffentlicht neue Grafik-Firmware für iMac

Nach diversen EFI-Firmware-Updates, die mehrheitlich die Internet-Wiederherstellung für ausgewählte Modelle brachten, bekommt nun der iMac ein Update. Diesmal geht allerdings nicht um neue Funktionen, sondern um die Behebung eines Problems, welche Apples Desktop-Mac zum Stillstand bringen konnten.

Apples offizielle Beschreibung des nur 481 Kilobyte großen “Firmware-Update für iMac-Grafikkarten 3.0” lautet wie folgt:

Dieses Firmware-Update korrigiert einen Grafikfehler, durch den es in bestimmten Situationen zum Systemstillstand des iMac kommen konnte.

Für die Installation wird OS X Lion 10.7 oder neuer vorausgesetzt. Welche iMac-Modelle konkret betroffen sind, sagt Apple in der Beschreibung nicht. Sicherheit verschafft daher ein Blick ins Software Update.

Weitere Themen: Apple Watch Special Event 9. März 2015 – Liveblog

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz