DigiTimes: Touch-Panels für neuen iMac bereits in Arbeit

Thomas Konrad
9

Wie die Webseite DigiTimes berichtet, hat Hersteller Sintek Photronics bereits erste Touch-Panel-Muster an Apple geliefert. Apple könnte diese Panels in neuen iMacs verbauen und dem Anwender so die Bedienung über Gesten ermöglichen – ähnlich wie bei iPhone und Co. Gerüchte dieser Art gibt es seit einiger Zeit.


DigiTimes hält es für wahrscheinlich, dass Sintek Photronics letztlich den Auftrag für die Panels erhalten wird. Diese Annahme deckt sich mit einem Gerücht, das bereits im Januar dieses Jahres die Runde machte und einen iMac mit 22 Zoll-Touch-Display noch für das laufende Jahr prophezeite.

Der neue iMac soll trotz Touch-Displays einen guten Betrachtungswinkel besitzen. Ähnlich wie beim iPhone sollen das Display, der berührungsempfindliche Sensor und die Glasoberfläche miteinander verbunden sein und daher Gewicht und Bautiefe des iMacs verringern, schreibt DigiTimes.

Hersteller Apple beschreibt bereits in einem Patentantrag aus dem Jahr 2009, wie beispielsweise ein iMac zukünftig sowohl mit der Maus als auch über einen Touchscreen bedienen lassen könnten.

Weitere Themen: Apple Watch Special Event 9. März 2015 – Liveblog

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz