Fusion Drive: Jetzt auch als Built-to-Order-Option für günstigsten iMac

von

Zusammen mit der jüngsten iMac- und Mac-mini-Generation hat Apple das Fusion Drive vorgestellt – eine Kombination aus SSD-Speicher und herkömmlicher Festplatte. Dieses lässt sich nun auch für die günstigste iMac-Variante hinzubestellen.

Fusion Drive: Jetzt auch als Built-to-Order-Option für günstigsten iMac

Das Fusion Drive soll die Vorteile eines SSD-Speichers mit denen einer Festplatte vereinen, also sowohl einen schnellen Datenzugriff als auch eine hohe Speicherkapazität bieten. Das Laufwerk besteht aus 128 Gigabyte SSD-Speicher und einer 1- oder 3-Terabyte-Festplatte. Das Betriebssystem befindet sich ebenso wie häufig benutzte Daten auf dem SSD-Speicher; weniger oft benötigte Dateien legt das Laufwerk selbstständig auf der Festplatte ab. Für den Benutzer geschieht all dies unbemerkt: Im Betriebssystem erscheint das Fusion Drive als ein einziges Laufwerk.

Bisher war das Fusion Drive als Built-to-Order-Option lediglich Bestellern eines 27-Zoll-iMacs oder des teureren 21,5-Zoll-iMacs mit 2,9-Gigahertz-Prozessor vorbehalten. Jetzt lässt sich die Option allerdings auch zu der günstigsten iMac-Variante hinzubestellen – wenn auch, wie beim anderen 21,5-Zoll-iMac, nur in der Ausführung mit einem Terabyte Kapazität. Der Aufpreis liegt bei 250 Euro im Vergleich zur iMac-Variante mit 1-Terabyte-Festplatte mit 5400 Umdrehungen pro Minute.

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

iMac

  • von Flavio Trillo

    Seit die ersten ausgelieferten iMacs den Schriftzug „assembled in USA“ tragen, scheint klar, dass Apple zumindest einen Teil seiner Computerproduktion ins eigene Land verlegt hat. Wo sich diese Fertigungsstätten genau befinden, ist zwar offiziell nicht bekannt...

  • von Florian Matthey

    Wer einen neuen iMac bestellt, muss sich weiterhin gedulden: Auch drei Monate nach der Präsentation sind die Lieferzeiten vergleichsweise hoch, vor allem beim 27-Zoll-Modell. Jetzt hat sich auch der Zeitraum für die kleinere Variante mit 21,5-Zoll-Display verlängert...


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz