iMac: Längere Lieferzeiten im Apple Store, Händler haben teils noch Ware

von

Apple sieht sich momentan mit größeren Problemen seiner Desktop-Mac-Produktlinie konfrontiert. Jüngst wurde bekannt, dass der Vertrieb des Mac Pro im März in Europa eingestellt wird. Der aktuelle iMac hingegen enttäuscht potentielle Kunden mit immer längeren Lieferzeiten.

iMac: Längere Lieferzeiten im Apple Store, Händler haben teils noch Ware

Bereits bei der Vorstellung im Herbst 2012 sprach Apple von zu erwartenden Lieferverzögerungen der aktuellen iMac-Linie. Im Ergebnis waren diese Probleme ursächlich für die sehr enttäuschenden Mac-Verkaufszahlen innerhalb des ersten Geschäftsquartals. Eine Besserung der Situation ist auch heute nicht in Sicht. Laut Informationen des Apple Online Stores müssen sich Besteller wiederum auf längere Wartezeiten einstellen. Modelle mit 21,5 Zoll Display benötigen demnach drei bis vier Wochen bis zur Auslieferung, besonders kritisch das beliebte Top-Modell mit 27 Zoll Bildschirm – vier bis sechs Wochen müssen sich Kunden gedulden. Wer heute bestellt, erhält seinen iMac nur mit viel Glück noch im Februar, eher ist eine Auslieferung erst im März wahrscheinlich.

iMac Lieferbarkeit: Händlercheck

Da lohnt vielleicht der Blick zum Händler? Auch hier werden potentielle Kunden jedoch meist keine Ware vorfinden. Der Online-Shop von Gravis verspricht „Bald lieferbar“ – eine konkrete Lieferangabe fehlt. Bei Notebooksbilliger.de war nur ein einzelnes BTO-Modell des 21,5-Zoll-Modells unmittelbar lieferbar. Der mStore gibt keine Verfügbarkeiten an und Cancom „verspricht“ eine Lieferung generell innerhalb von zwei bis drei Wochen.

Besser momentan Amazon und Cyberport. Aktuell waren beim weltweitgrößten Versender die Standardmodelle (, , und ) noch knapp verfügbar. Bei Cyberport* gibt es vor allem noch diverse BTO-Modelle. Allerdings dürften auch diese Angebote alsbald ins Leere laufen.

Im Gespräch mit Cyberport teilte man GIGA mit, dass eine rechtzeitige Bestellung angebracht sei. Geliefert würde nach Bestelleingang – Spontankäufe beim iMac sind kaum möglich.

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz