iMac: Lieferzeiten des 21,5-Zoll-Modells werden länger

von

Wer einen neuen iMac bestellt, muss sich weiterhin gedulden: Auch drei Monate nach der Präsentation sind die Lieferzeiten vergleichsweise hoch, vor allem beim 27-Zoll-Modell. Jetzt hat sich auch der Zeitraum für die kleinere Variante mit 21,5-Zoll-Display verlängert.

iMac: Lieferzeiten des 21,5-Zoll-Modells werden länger

Sieben bis zehn Tage mussten sich Besteller des 21,5-Zoll-iMac bisher gedulden, bis der Apple Online Store das Gerät versenden konnte. Beim 27-Zoll-iMac waren es sogar drei bis vier Wochen.

Als Grund für den vergleichsweise langen Zeitraum gelten Probleme bei der Herstellung der Displays der neuen Rechner: Apple lässt diese laminieren, so dass Display und Glas-Abdeckung eine Einheit darstellen – was die Rechner dünner werden lässt und zu weniger Reflexionen führt.

Was vor allem beim 27-Zoll-iMac ein Problem darstellte, scheint bis jetzt auch das 21,5-Zoll-Modell zu betreffen. Statt bisher sieben bis zehn Geschäftstage kündigt Apple mittlerweile als Versandzeitraum für die kleineren iMac-Variante an. Beim großen Modell sind es weiterhin drei bis vier Wochen.

iMac


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz