Konvertiert: Blu-ray-Player und Xbox am 27 Zoll-iMac

Tizian Nemeth
7

Für Anwender, die einen Blu-ray-Player, eine Playstation 3 oder eine X-Box an Apples 27 Zoll-iMac oder einem 24 Zoll-Cinema Display betreiben möchten, präsentieren gleich zwei Hersteller jeweils einen Konverter. Sowohl mit der silber-grauen Box von Kanex als auch mit der kleinen schwarzen von Apogee kann man HDMI- in Mini DisplayPort-Signale umwandeln und so auch das 24 Zoll-Cinema Display in einen HD-Fernseher mit einer Auflösung von 1920 mal 1200 Bildpunkten verwandeln.

Zum Umschalten zwischen Mac OS X und der HD-Wiedergabe auf dem 27 Zoll-iMac braucht der Anwender lediglich die Befehls- und F2-Taste drücken, der Ton wird über die internen Lautsprecher des Macs ausgegeben, die Lautstärkeregelung erfolgt über die Tastatur. Zusätzliche Audio und Video Upscaling-Software ist nicht von nöten, beide Modelle übernehmen alle notwendigen Umwandlungen. Auf dem iMac ist die Auflösung allerdings auf 1280 mal 720 Pixel beschränkt.

In einem Support-Dokument bescheinigt Apple dem 27 Zöller, als externer Monitor beispielsweise für einen anderen iMac oder ein MacBook Pro fungieren zu können, allerdings für andere Geräte eine entsprechende Konverter-Box zu benötigen. Eben diese bieten Kanex und Apogee nun ab April an. Die Kanex-Box soll 149,99 US-Dollar kosten, Apogee hat noch keinen Preis genannt. Der Anwender hat die Qual der Wahl: Passt die silber-graue Box oder das kleine Schwarze besser zum Mac?

Bereits Ende letzten Jahres hat auch Dr. Bott eine Konverter-Lösungen vorgestellt (wir berichteten).

Externe Links

Weitere Themen: Xbox, Zoll, Apple Watch Special Event 9. März 2015 – Liveblog

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz