Mac-Produktion geht weiter: Unibody-Hersteller bannt strenge Gerüche

Holger Eilhard

Noch Mitte Oktober gab es Beschwerden über die Fabrik im chinesischen Suzhou aufgrund der Umweltbelastung. Diese will die Betreiberfirma Catcher Technology mittlerweile in den Griff bekommen haben und das Werk noch im Oktober wieder produzieren lassen.

Die Behörden hatten die Produktion am 16. Oktober stillgelegt, nachdem sich Anwohner über strenge Gerüche aus der nahegelegenen Fabrik beschwert hatten. Wie Reuters nun berichtet kann die Produktion der Aluminium-Unibodys für Apples Notebooks und den iMac in wenigen Tagen wieder wie gewohnt weitergehen. Durch den 10-tägigen Ausfall seien die Verkäufe für Catcher Technology um 20 Prozent gefallen.

Weitere Themen: Mac, Apple Watch Special Event 9. März 2015 – Liveblog, Catcher Technology

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz