Prozessortausch am iMac: Macbidouille schraubt am Mac-Herzen

Tizian Nemeth
5

Wie wechselt man den Prozessor bei einem iMac? Dieser Frage ist Macbidouille nicht nur nachgegangen, die Seite hat es auch gleich ausprobiert. Mit Hilfe einer detailierten Beschreibung kann man Apples All-in-one-Computer auseinander nehmen, den installierten Intel Core i5-Prozessor rausnehmen und durch einen Core i7 ersetzen.

Bei den Werkzeugen setzt Macbidouille neben Torx-Drehern, Saugnäpfen für die Glasscheibe und diversen Schraubendrehern auch auf ein Schweizer Armeemesser. Damit lösen sie die Halterungen des Displays. Beim abnehmen des Displays ist Vorsicht geboten: Das Video-Kabel, das Mainboard und Display verbindet, erlaubt nur ein leichtes Ankippen und man muss es vor der Entfernung zunächst abschrauben.

Wenn man sich schon mal am Prozessor zu schaffen macht, sollte man auch die alte Hitzeleitpaste entfernen und dem Mac neue gönnen. Bis man allerdings dahin kommt, muss man zahlreiche Schrauben entfernen, Kabel abklemmen und Bauteile herauslösen.

Wer sich trotz des Aufwands dazu entschließt, nach der Anleitung von Macbidouille seinen iMac auseinander zu nehmen, sollte bei den zahlreichen Schrauben auf deren Herkunft achten. Und aus eigener Erfahrung des Autors dieser Zeilen sollte man sich im Anschluss viel Zeit nehmen, um die Glasscheibe des Macs auch wirklich wieder fussel- und streifenfrei zu bekommen.

Allerdings sollten sich Bastler darüber im Klaren sein, dass bei diesem Eingriff die Garantie des Herstellers erlischt. In Hinblick darauf könnte man zumindest darüber nachdenken, die 180 Euro für die Aufrüstung* durch Apple zu investieren.

Weitere Themen: Mac, Apple Watch Special Event 9. März 2015 – Liveblog

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz