Mac mini 2,53 GHz Core 2 Duo SuperDrive

von

Mac mini 2,53 GHz Core 2 Duo SuperDrive (Okt 2009)

Apples Einsteiger-Mac hat am 20. Oktober 2009 ein Update erfahren: Der neue Mac mini, den die Gerüchteküche zweitweise bereits tot glaubte, kommt mit neuem Innenleben auf den Markt. Im Einsteiger-Gerät für 549 Euro steckt nun eine Core 2 Duo-Prozessor mit einer Taktfrequenz von 2,26 Gigahertz, flankiert wird er wie in den MacBooks von einem Nvidia Geforce 9400M-Grafikchip sowie einer 160 Gigabyte-Festplatte.

Für reichlich Anschlussmöglichkeiten sorgen fünf USB 2.0- sowie eine FireWire 800-Schnittstelle.
Weiterhin 749 Euro kostet auch das erweiterte Modell: Es taktet mit 2,53 Gigahertz, die Festplatte ist 320 Gigabyte groß.

Der Mac mini wird mit Mac OS 10.6.1 ausgeliefert.

Details und Fakten

<td class="spalte60" Intel Core 2 Duo mit 2,53 GHz (1066 MHz Frontside-Bus)
3 MB L2-Cache, gemeinsam genutzt

Hersteller Apple Computer Inc.*
Weitere Infos Nähere Infos zum Mac mini 2,53 GHz Core 2 Duo SuperDrive (Okt 2009)
Prozessor:
interne Festplatte: 320 GB Serial ATA
Anschlussmöglichkeiten: Mini-DVI-Ausgang (VGA-Ausgang (mit optionalem Adapter)),
Mini DisplayPort Ausgang
Integrierter Lautsprecher, kombinierter optisch-digitaler Audioeingang/analoger Audioeingang, kombinierter optisch-digitaler Audioausgang/Kopfhörerausgang
10/100/1000BASE-T Gigabit-Ethernet (RJ-45-Anschluss)
AirPort Extreme Wi-Fi-Technologie (802.11n) integriert
Bluetooth 2.1+EDR integriert
5x USB 2.0 Anschlüsse (bis zu 480 MBit/Sek.)
1x FireWire 800 Anschluss
Weiteres: Integrierter IR-Empfänger,
8x SuperDrive mit Einzug (DVD±R DL/DVD±RW/CD-RW) und Double-Layer-Unterstützung
Arbeitsspeicher: Ab Werk: 4 GB (erweiterbar auf bis zu 4 GB)
Art: 4 GB (2x 2 GB 1066 MHz DDR3 SDRAM),
Slots: zwei SO-DIMM-Steckplätze
Grafikunterstützung: NVIDIA GeForce 9400M Grafikprozessor mit 256 MB DDR3 SDRAM, gemeinsam genutzt mit dem Hauptspeicher


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz