Hol Dir jetzt die neue kino.de App     Deutschland geht ins kino.de

End of life: Auch erster Mac mini verliert Apples Unterstützung

Tizian Nemeth
11

Neue Apple Geräte kommen und alte müssen weichen: Der Hersteller aus Cupertino ergänzt die Liste der Geräte, für die er keinen Support mehr anbietet. Zu den Geräten gehören einige Mac-Modelle, Cinema Displays und Apples AirPort Extreme-Basisstation von Anfang 2003. Bei den Macs gehört nun unter anderem auch der erste Mac mini zum alten Eisen, ebenso die Cinema Displays mit 23 und 30 Zoll-Display und DVI-Anschluss.

Den End-of-life-Status erreichen üblicher Weise alle Geräte fünf Jahren nach ihrem Erscheinen. Für diese Produkte stellt Apple ab diesem Zeitpunkt keine Ersatzteile mehr zur Verfügung.

  • iMac G5 (17 Zoll)
  • iMac G5 (20 Zoll)
  • Mac mini
  • Power Mac G5
  • Power Mac G5 (Juni 2004)
  • Power Mac G5 (Ende 2004)
  • Apple Cinema Display (23 Zoll, DVI)
  • Apple Cinema Display (30 Zoll, DVI)
  • AirPort Extreme-Basisstation (Anfang 2003)

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz