Mac mini: Neue Modelle angeblich im Rahmen des iPad-mini-Event

Im Rahmen des iPad-mini-Events soll Apple jüngsten Gerüchten zufolge nicht nur ein 13-Zoll-Retina-MacBook Pro, sondern auch einen neuen Mac mini vorstellen. Die neuen Modelle sollen dann unmittelbar nach dem Event am 23. Oktober erhältlich sein.

Mac mini: Neue Modelle angeblich im Rahmen des iPad-mini-Event

9 to 5 Mac will von entsprechenden Apple-Plänen erfahren haben – die Website hatte ebenfalls als erste die Präsentation eines 13-Zoll-MacBook Pro mit Retina Display vorhergesagt. Mit entsprechenden Meldungen lag 9 to 5 Mac in der Vergangenheit aber meist richtig, gestern bestätigte auch die gut informierte Website All Things D die anstehende Veröffentlichung des neuen Retina-MacBooks.

Nun soll es also auch einen neuen Mac mini geben – den es in zwei Ausführungen mit variierender Prozessorleistung und Festplattenkapazität sowie einer weiteren Variante mit geben soll. Die Neuerungen lassen sich recht einfach vorhersagen: Einerseits dürfte es neue Core-i-Chips der Ivy-Bridge-Generation geben. Außerdem erscheint die Integration von USB-3.0-Anschlüssen wahrscheinlich – mit beidem würde Apple mit den aktuellen MacBooks gleichziehen.

Abgesehen von seit langer Zeit vernachlässigten Mac Pro würden also nur noch neue iMacs fehlen. Ob Apple diese ebenfalls nächste Woche präsentieren wird, ist nicht bekannt. Zuletzt hieß es aber, dass Apple neue iMacs mit einem dünneren Design im Laufe diesen Monats oder wenigstens im nächsten Monat veröffentlichen würde.

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Weitere Themen: Mac mini Server

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz