512 Gigabyte-SSD-Raid für den Mac Pro

Tizian Nemeth
7

Vier SSDs mit insgesamt 512 Gigabyte Speicherkapazität, zusammengebunden in einem Raid – das sind die Eckdaten der Mac Array Raid-Karte. Gedacht ist der SSD-Verbund für den Mac Pro. Dort soll er vor allem professionellen Anwendern aus dem Video- und Foto-Bereich mehr Geschwindigkeit liefern.

Auf der PCI-Express-Karte hat der Hersteller vier 128 Gigabyte SSDs von Western Digital verbaut. Die Lesegeschwindigkeit jeder einzelnen Festplatte liegt bei 250 Megabyte pro Sekunde, die Schreibgeschwindigkeit bei 170 Megabyte pro Sekunde. Im Raid-0-Verbund unterstützt das Array eine Lesegeschwindigkeit von 760 Megabyte pro Sekunde und eine Schreibgeschwindigkeit von 524 Megabyte pro Sekunde.

Das interne SSD Raid Array für den Mac Pro setzt mindestens Mac OS X 10.4 voraus, unterstützt alle Modelle seit 2003 und kostet beim Hersteller 1499 US-Dollar. Wie man die Raid-Karte installiert, zeigt Mac Array in einem Video.

Weitere Themen: Gigabyte

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz