Mac Pro 2012: „Neue“ Modelle online

von

Kein USB 3.0, kein Thunderbolt, keine SATA III –und trotzdem „neu“. Apple aktualisiert still und leise den Mac Pro. Die Änderungen sind indes marginal.

Mac Pro 2012: „Neue“ Modelle online

Fortan gibt es nur noch Quad, 6- und 12-Core-Modelle – die 8-Core-Variante verschwand aus dem Portfolio. Überhaupt gleicht dieses „Update“ mehr einer „Ausmistaktion“, denn auch die CPUs sind nicht wirklich neu. Dafür taktet der kleine „Nehalem“ ab sofort mit 3,2 GHz, kostet dafür aber mit 2599 Euro – 200 Euro mehr als das bisherige Einstiegsmodell. Weitere „Neuheiten“ konnten wir an den Modellen bisher noch nicht entdecken.

Kommentar: Sollte es dies für 2012 mit dem Mac Pro gewesen sein, dürften die professionellen Desktop-Anwender alles andere als erfreut sein.

im Apple Online Store (Affiliate-Link)

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

Weitere Themen: WWDC 2014


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz