Neue Intel-Prozessoren: Aussicht auf Xeon-Reihe für Mac Pro

Flavio Trillo
5

Aus der Türkei stammen Gerüchte über einige neue Intel-CPUs der “Sandy Bridge E” Plattform. Darunter auch ein äußerst kerniger Core i7, dessen etwas muskulöserer Cousin aus der Xeon-Serie es bald auf den Mac Pro schaffen könnte. Damit würde der High-End-Rechner aus Cupertino seinem Namen wieder einmal alle Ehre machen.

Mit 6 physischen, 12 logischen Kernen und 3,3 Gigahertz kommt der Prozessor mit dem klangvollen Namen Core i7-3960X Extreme Edition daher. Bei Bedarf wird automatisch der “Turbo-Modus” aktiviert, der die Frequenz auf 3,9 Gigahertz erhöht. Er verfügt über einen Cache von 15 Megabyte.

Weitere Modelle: Der Core i7-3930 mit ebenfalls 6 Kernen und 3,2, beziehungsweise 3,8 Gigahertz sowie 12 Megabyte Cache. Hinzu kommt angeblich ein Low-End-Modell namens Core i7-3820 mit 4 Kernen, die zwischen 3,6 und 3,9 Gigahertz liefern und über 10 Megabyte Cache verfügen.

Spannend ist insbesondere der Hochleistungs-Chip aus dieser Reihe, der 3960X. Zwar wird Apple im Mac Pro keine Prozessoren auf Sandy Bridge Basis verbauen. Sein Verwandter aus der Xeon-Reihe könnte Hardmac.com zufolge aber mit großer Wahrscheinlichkeit den neuen Mac Pro befeuern, der dieser Tage im Apple Store erscheinen soll. Dank seiner 12 physischen Kerne und quad-channel Arbeitsspeicher (statt wie bisher tri-channel) wäre der neue Profi-Mac den andere Apple-Computern wieder einmal um Längen voraus.

Noch sind die Apple Stores online, obwohl für den heutigen Dienstag eine Aktualisierung vorhergesagt wurde. Heute Abend um 23:00 Uhr gibt Apple seine Quartalskonferenz, die natürlich von macnews.de begleitet und anschließend analysiert wird. Zu dieser Gelegenheit werden durchaus gerne Neuheiten diskutiert, die am gleichen Tag in den Verkauf gestartet sind.

Zu dieser Gelegenheit sollten gleichzeitig auch MacBook Air und Mac mini ein Update erfahren, OS X Lion soll ebenfalls “noch im Juli” erscheinen.

Weitere Themen: Mac, Intel

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz