Top-Download ist in der Woche 40/2016 das kostenlose Packprogramm 7-Zip. Die Freeware unterstützt die bekannten Archivformate RAR und ZIP, kann mit 7z aber auch mit einem eigenen, leistungsstarken Format aufwarten.

Top-Download der Woche 40/2016: 7-Zip

7-Zip stellt ein kostenloses Packprogramm dar, das sowohl in der Lage ist, mit den gängigen Archivformaten wie RAR oder ZIP umzugehen, als auch ein eigenes Archivformat namens 7z bereitstellt. RAR-Archive kann die Freeware wohl entpacken, aber nicht packen.  Außer 7z und ZIP ist 7-Zip noch in der Lage, eine Reihe weiterer Archivformate für die Kompression zu nutzen: XZ, BZIP2, GZIP, TAR sowie WIM. Bezüglich des Entpackens unterstützt das Freeware-Tool außer RAR  eine Vielzahl anderer Formate, die auf der 7-Zip Produktseite eingesehen werden können.

Bilderstrecke starten
17 Bilder
Windows schneller machen: Die besten Tools
Winload 7-Zip Video Overview
20.511 Aufrufe

Z-Zip: Besondere Merkmale und verschiedene Versionen

Das 7z-Format zeichnet sich insbesondere durch eine hohe Kompressionsrate aus. Unabhängig vom verwendeten Archivformat leistet 7-Zip eine sichere 256-Bit-Verschlüsselung. Durch seine Integration in das Windows-Kontextmenü sowie seinen integrierten Dateimanager erleichtert euch das Programm das Erstellen und Entpacken von Archiven erheblich. Ebenfalls  habt ihr mit 7-Zip die Möglichkeit, selbstextrahierende Archive zu erstellen.

Neben der oben verlinkten Version von 7-Zip für 32-Bit-Betriebssysteme gibt es auch eine solche für 64-Bit-Systeme und eine portable Ausgabe für den USB-Stick.

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • MP3Cover

    MP3Cover

    Mit dem Freewaretool MP3Cover bekommt ihr das richtige Werkzeug an die Hand, um im Internet die Cover für eure MP3-Dateien zu suchen und sie gleich auf der Platte oder sogar in den MP3-Dateien abzuspeichern. Die Bedienung ist extrem simpel.
    Marco Kratzenberg
  • Pinterest: Passwort vergessen? Jetzt zurücksetzen

    Pinterest: Passwort vergessen? Jetzt zurücksetzen

    Um Bilder bei Pinterest zu sehen, benötigt man einen Account. Wer nicht sein Google- oder Facebook-Konto mit der Bildercommunity verknüpfen will, kann einen eigenen Pinterest-Login anlegen. Doch was tun, wenn man sein Passwort bei Pinterest vergessen hat?
    Martin Maciej
  • Linux: Unsere 7 besten Top-Tipps

    Linux: Unsere 7 besten Top-Tipps

    Für Linux gibt es sehr viele Distributionen. Wir zeigen euch am Beispiel von Linux Mint unsere besten Tipps und Tricks zum Betriebssystem.
    Robert Schanze
* gesponsorter Link