Acorn 2.6: Flying Meat Inc. aktualisiert Bildbearbeitungssoftware

Tizian Nemeth

Flying Meat aktualisiert die Bildbearbeitungssoftware Acorn. Die Entwickler führen mit Version 2.6 eine handvoll Neuerungen ein, zu denen unter anderem die Quartz Composer-Funktion gehört. Mit dieser können Anwender die, mit der Programmierumgebung Quartz Composer erstellten, Vorlagen als Filter nutzen.

Zudem haben die Entwickler an der “Edit > Fill”-Option geschraubt. In der neuen Version bringt das Kommando ein Fenster nach vorn, über das man unter anderem Farbe und Durchlässigkeit für ein Bild auswählen kann. Das Fenster lässt sich auch mit der Tastenkombination Shift + Delete öffnen.

Auch die Unterstütztung von WebP-Bildedateien ist neu in Acorn 2.6, ebenso der Tilt-Shift-Filter sowie das Pixel-Gitter, dass vom Programm eingeblendet wird, sobald man den Bild-Zoom auf 500 Prozent stellt.

Daneben behebt das Update eine Reihe von Fehlern aus der Vorgängerversion. Die vollständige Liste aller Neuerungen und Fehlerbehebungen findet man auf der Herstellerseite.

Das Update auf Acorn 2.6 ist kostenlos, das Programm selbst kostet 49,95 US-Dollar.

14,9 Megabyte Download – mindestens Mac OS X 10.6 – englisch – 49,95 US-Dollar.

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz