Adobe schließt 17 kritische Sicherheitslücken in Reader und Acrobat

Tizian Nemeth
Adobe schließt 17 kritische Sicherheitslücken in Reader und Acrobat

Mit der Aktualisierung auf Adobe Reader- und Acrobat-Version 9.3.3 schließt der Softwareentwickler insgesamt 17 kritische Sicherheitslücken. Adobe bewertet eine Sicherheitslücke dann als “kritisch”, wenn Angreifer auf diesem Weg Schadsoftware auf dem Rechner einschleusen und ausführen können. Adobe empfiehlt allen Reader- und Acrobat-Anwendern das Update.

8 Megabyte Reader-Download – 86,6 Megabyte Acrobat-Download – mindestens Mac OS X 10.4.11- deutsch – kostenlos.

Weitere Themen: Adobe

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz
}); });