Adobe veröffentlicht HTML5-Tools für Dreamweaver

Thomas J. Weiss
16

Auch Adobe setzt auf HTML5 und hat auf der Entwicklermesse Google I/O neue Tools für den kommenden Webstandard vorgestellt: Das HTML5-Paket ist eine Erweiterung für dem HTML-Editor Dreamweaver in aktueller Version CS5, es fügt HTML5- und CSS3-Befehle hinzu und setzt dabei Apple QuickTime voraus, um Audio und Video anzuzeigen.

Neue Befehle und Tags lassen sich mit der Erweiterung automatisiert in Webprojekte einfügen. Mit CSS3-Befehle können Designer ihre Web-Seiten so anpassen, dass Geräte und Monitore verschiedener Auflösung sie individuell darstellen.

Nach eigenen Angaben reagiert Hersteller Adobe mit der Erweiterung auf positives Kunden-Feedback, das er bereits nach einer ersten Vorstellung der Funktionen im Jahr 2009 bekommen habe. Dennoch zeigt die rasche Veröffentlichung nach der Einführung der Creative Suite 5, dass die regen Diskussionen der vergangenen Wochen um die Zukunft von Flash und HTML5 nicht ohne praktische Auswirkungen bleiben. Apple-Chef Steve Jobs hatte Adobe in einem offenen Brief aufgefordert, gute HTML5-Werkzeuge zu entwickeln anstatt weiter auf Flash zu setzen (wir berichteten).

Adobe stellt die Werkzeuge allen Anwendern von Dreamweaver CS5 kostenlos zur Verfügung.

5,9 Megabyte Download – Dreamweaver CS5 und Extension Manager CS5 vorausgesetzt – kostenlos.

Externe Links

Weitere Themen: Tools, html5, Adobe

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Mozilla Firefox Beta

    Mozilla Firefox Beta

    Der Download von Mozilla Firefox Beta ermöglicht es euch, Features, die erst in kommenden Ausgaben in der Final verfügbar sein werden, bereits im Vorfeld... mehr

  • Personal Backup

    Personal Backup

    Mit dem Personal Backup Download bekommt ihr ein kleines Backup-Programm zum Sichern eurer persönlichen Daten. mehr

  • Yumi

    Yumi

    Nicht völlig neu, aber immer gewitzter sind USB-Sticks, mit denen man einen Computer booten kann. Der Yumi Download ist dabei ein Gratis-Tool, das gleich... mehr