Was ist das Adobe Flash Player ActiveX Plugin für Internet Explorer?

von

Besonders wenn man ab und zu zwischen verschiedenen Browsern wechselt, wird man feststellen, dass die Hersteller die Einbindung des Flash Players auf unterschiedliche Weise handhaben. Während etwa Firefox den Adobe Flash Player Download als klassisches Plugin einbindet, ist er in Google Chrome ein fester Programmbestandteil. Und beim Microsoft Internet Explorer arbeitet man mit einem Adobe Flash Player ActiveX Plugin. Das ist aber in der Verwendung kein großer Unterschied zu Firefox, wie man leicht feststellen kann. Dennoch muss man hier einen anderen Flash Player installieren.

Vereinfacht gesagt, ist die ActiveX Schnittstelle des Internet Explorers eine andere Art der Softwareintegration in den Browser. Jeder Webbrowser hat eine eigene Art damit umzugehen, wie extern programmierte Zusätze mit ihm verbunden werden. Diese Schnittstellen sind klar dokumentiert und werden vom Hersteller kontrolliert. Die meisten setzen auf die Plugin-Lösung. Chrome hat den Adobe Flash Player komplett integriert und muss für jedes Flashupdate auch eine neue Browserversion herausgeben.

Adobe Flash Player ActiveX als Sonderlösung

Und einen ganz eigenen Weg geht eben Microsoft mit seinem Programm. Im Grunde werden hier auch Plugins eingebunden. Nur ist zum einen die Schnittstelle eine andere, zum anderen die Art der Einbindung.

Technisch bedeutet das für den Anwender, dass er ggfs. 3 verschiedene Browser aktuell halten und regelmäßig prüfen muss, wenn er nicht in die Situation kommen will, Opfer einer eventuellen Sicherheitslücke des Flash Players zu werden.

Adobe Flash Player ActiveX Version  | winload.de

Im Konfigurationsprogramm kann man auch die Version des Adobe Flash Player ActiveX Plugins sehen

Welche Version des jeweiligen Adobe Flash Player aktuell ist, kann man im Konfigurationsprogramm sehen, das wir in der Systemsteuerung finden. Wie man sofort sieht, werden da gleich zwei verschiedene Flash Plugins aufgezählt und es ist möglich, dort auch verschiedene Versionen zu haben.

Adobe Flash Player ActiveX downloaden

Im Konfigurationsmodul ist zu sehen, welche Version das Firefox Plugin sowie die Adobe Flash Player ActiveX-Komponente haben. Der Button “Jetzt überprüfen” bringt uns zur Herstellerwebseite, auf der die installierten Versionen mit den Versionen verglichen werden, die derzeit im Angebot sind. Insbesondere wenn dort ein großer Unterschied besteht, sollte man unbedingt updaten.

Adobe Flash Player ActiveX Download  | winload.de

Die Adobe Flash Player ActiveX-Variante muss man gesondert downloaden!

Auf dieser Vergleichsseite befindet sich ein Link, der zum Downloadcenter führt. Und dort muss man aufpassen, wenn man nicht mit dem Internet Explorer online ist. Denn der dort angebotene Download bezieht sich immer auf den Browser, mit dem man die Seite gerade besucht.

Eventuell muss man dann auf den Link klicken, der uns fragt: “Verwenden Sie ein anderes Betriebssystem oder einen anderen Browser?”. Dort besteht dann die Möglichkeit, sich das Zielsystem auszusuchen und dort endlich finden wir die Adobe Flash Player ActiveX Version für den Internet Explorer. Doch Vorsicht: Unter Windows 8 braucht man wieder eine andere Ausgabe!

Weitere Themen: Adobe


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

Anzeige
GIGA Marktplatz