In Adobe InDesign könnt ihr ein Bild einfügen. Wir zeigen, wie ihr es platziert und wie ihr es danach beschneiden, drehen und in der Bildgröße ändern könnt.

InDesign-Alternative Scribus: Was kann das Programm?
5.959 Aufrufe

InDesign: Bild einfügen

  1.  Klickt oben im Menü Datei auf Platzieren. Shortcut ist Strg + D.
  2. Wählt nun euer Bild aus und klickt auf den Button Öffnen.
  3. Mit der Maus wählt ihr die Stelle in InDesign aus, wo das Bild platziert werden soll. Klickt auf die linke Maustaste, um es einzufügen.

Tipp: Bild in Photoshop einfügen

InDesign: Bild nach dem Einfügen anpassen

  • Um das Bild zu beschneiden, haltet eine Ecke des Bildes gedrückt und zieht die Maustaste.
  • Wenn ihr die Bildgröße ändern wollt, wählt ihr zunächst das Werkzeug Frei Transformieren aus. Haltet danach die Shift-Taste gedrückt und zieht es mit der Maus an den Rändern.
  • Um das Bild zu drehen, wählt ihr das Werkzeug Frei Transformieren aus und wartet, bis ihr einen Halbkreis-Pfeil an der Bildecke seht. Zieht mit gedrückter Maustaste daran, um das Bild links oder rechts herum zu drehen.

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Die 15 wichtigsten Linux-Befehle im Terminal (für Einsteiger)

    Die 15 wichtigsten Linux-Befehle im Terminal (für Einsteiger)

    In Linux-Betriebssystemen könnt ihr sehr viel sehr einfach mit Terminal-Befehlen erledigen. Auch wenn das auf den ersten Blick sehr „nerdig“ und ungewohnt wirken sollte, irgendwann siegt die Bequemlichkeit. Hier sind die 15 wichtigsten Linux-Befehle für Einsteiger.
    Robert Schanze
  • Ashampoo Snap 10

    Ashampoo Snap 10

    Der Ashampoo Snap 10 Download verschafft euch ein Programm für die Aufnahme von Bildschirmvideos und Bildschirmfotos mit umfangreichen Funktionen der Weiterverarbeitung.
    Marvin Basse
* gesponsorter Link