Adobe Photoshop Elements

Benutzerfreundliche und dennoch leistungsstarke Lösung für die digitale Bildbearbeitung im semi-professionellen Bereich.

Adobe Photoshop Elements ist die umfassende Foto-Suite, die Hobbyfotografen wie semiprofessionelle Anwender gleichermaßen überzeugt. Die Software beweist, dass Funktionsumfang und Bedienerfreundlichkeit sich nicht gegenseitig ausschließen: Trotz leicht verständlicher Benutzer-Oberfläche erhält man alle Werkzeuge, die eine gute Foto-Software bieten kann. Dazu gehört zunächst die digitale Foto-Verwaltung:

Digitale Fotoverwaltung mit Adobe Photoshop Elements

Hiermit lassen sich Fotos und Videos auf dem PC ganz einfach verwalten und sortieren; dazu können Stichworte vergeben werden, um die Bilder später schneller nach Personen, Motiven oder Ereignissen durchsuchen zu können. Neu aufgenommene Bilder können schnell gesichtet und kategorisiert werden – die Fotos lassen sich nach verschiedenen Kriterien bewerten und markieren, um Favoriten festzulegen. Das Sterne-System hilft, Aufnahmen individuell zu bewerten.

Ein automatisches Bilderkennungs-Tool kann scharfe, kontrastreiche Aufnahmen herausfiltern, um so eine schnelle Vorauswahl zu erstellen. Ein besonderes Highlight ist die automatische Gesichtserkennung: So lassen sich mit einem Mausklick alle Fotos aussortieren, die eine oder mehrere bestimmte Person zeigen.

Werkzeuge von Adobe Photoshop Elements

Photoshop Elements bietet darüber hinaus eine Vielzahl an automatischen sowie individuell einsetzbaren Werkzeugen, welche die Bilder mit wenigen Mausklicks optimieren oder eine kreative Weiterbearbeitung ermöglichen. Mit der Sofort-Reparatur können alte Bilder von Rissen oder Staub befreit werden – ideal für einen späteren Ausdruck.

Das Retusche-Werkzeug ermöglicht es, bestimmte Bereiche gezielt zu bearbeiten: Ob das Blau des Himmels intensiviert, Zähne aufgehellt oder das Abendrot noch dramatischer dargestellt werden soll – die entsprechenden Bereiche werden automatisch erkannt und vom Nutzer bearbeitet.
Kontrast, Helligkeit, Schärfe, Farbwerte oder Sättigung werden automatisch oder manuell den Wünschen entsprechend verändert – der eigenen Kreativität sind diesbezüglich keine Grenzen gesetzt.
Bei jeder vorzunehmenden Änderung wird eine Vorschau gezeigt, um beide Versionen direkt vergleichen zu können.

Adobe-Photoshop-Elements-Effekte

Bildcollagen und Bildanpassung mit Photomerge

Ein weiteres Feature sind Bildcollagen und Bildanpassung mit Photomerge.
Mit der neuen Photomerge-Toolbox können aus mehreren Fotos ein großes Bild erzeugt werden, ideal zum Beispiel für Panorama-Aufnahmen. An den Übergangsstellen werden fehlende Bereiche automatisch ergänzt.
Wenn der Bildstil eines Fotos gefällt – zum Beispiel Belichtung und Kontrast das Dargestellte perfekt zur Geltung bringen -, kann mit Photomerge dieser Bildstil auf ein weiteres Foto übertragen werden.

Aus mehreren Fotos ein und desselben Motivs können die besten Bereiche zu einem Foto zusammengefügt werden. Das ist vor allem ideal zum Beispiel bei Aufnahmen von Personengruppen – der Nutzer sucht die besten Aufnahmen jeder Person selbst heraus und fügt diese zusammen. Dank der Vielzahl an Effekt-Filtern hat man die Möglichkeit, sekundenschnell aus einfachen Fotos kreative Kunstwerke zu machen. So stehen beispielsweise Sepia-, Pop-Art-, Lomographie- oder Comic-Effektfilter zur Verfügung.

Möglichkeiten zum Ausdrucken, Veröffentlichen und Präsentieren

Nicht zuletzt stehen vielfältige Möglichkeiten zum Ausdrucken, Veröffentlichen oder Präsentieren zur Verfügung. Dank neuer Designmodi kann der Nutzer jetzt noch eindrucksvollere Dia-Shows auf CD oder DVD brennen, Präsentationen erstellen oder kreative Kalender und Grußkarten anfertigen. User präsentieren ihre Fotos im Web und erstellen durch Adobe-Flash-Unterstützung interaktive Online-Vorführungen.
Fotos können auch direkt aus Photoshop Elements zu Facebook hochgeladen werden.

Einschränkungen: 30-Tage-Testversion

zum Hersteller
von

Weitere Themen: Adobe

Weitere Artikel zu Adobe Photoshop Elements
  1. Photoshop Elements 12 – Der Einstieg!

    von Tobias Strempel
    Photoshop Elements 12 – Der Einstieg!

    Wir stellen dir heute das Programm Photoshop Elements vor und sagen dir, was es so kann. Du erhältst einen kleinen Überblick, über die verschiedenen Möglichkeiten zur Bildbearbeitung.

  2. Photoshop CS5 und Photoshop Elements: ein Vergleich

    von Katharina Sckommodau
    Photoshop CS5 und Photoshop Elements: ein Vergleich

    Für die Bildbearbeitung hält Adobe zwei Programme bereit: Photoshop CS5 für Profis und Photoshop Elements für Hobby-Fotografen. Einerseits zeigen beide Lösungen recht ähnliche Funktionen, andererseits sind sie grundverschieden in ihrem Aufbau.

  3. Adobe Photoshop Elements 9: Voller Funktionsumfang für den Mac

    von Rifkin Zaroc
    Adobe Photoshop Elements 9: Voller Funktionsumfang für den Mac

    Die kleine Bildbearbeitungssoftware von Adobe geht in die nächste Runde. Für Mac-Anwender ist Photoshop Elements 9 mehr als ein Update – erstmals sind in der Mac-Version alle Features enthalten, die bisher Windows-Nutzern vorbehalten waren. Neu sind der Organizer...

  4. Adobe Photoshop Elements 8

    von Sven Kaulfuss
    Adobe Photoshop Elements 8

    Adobe Photoshop Elements ist eine günstige Bildbearbeitungssoftware, sowohl für den Mac als auch den Windows PC. Wie der Name verrät, handelt es sich dabei um einen Art „kleinen Bruder“ von Adobe Photoshop speziell für den ambitionierten Hobby-Fotografen...

  5. Photoshop Elements

    von Tizian Nemeth
    Photoshop Elements

    Nicht jedes Foto, das in der iPhoto-Bibliothek landet, ist schon perfekt. So fehlt es den Urlaubsbildern vielleicht an Sonne, vorbeifahrende Autos verdecken einen Teil des ausgewählten Motivs oder der Aufnahme fehlt der künstlerische Anstrich. Die Möglichkeiten...

  6. Adobe Photoshop Elements 6 jetzt erhältlich

    von Marcel Magis
    Adobe Photoshop Elements 6 jetzt erhältlich

    Frühstart für Adobes kleine Photoshop Variante Elements: Die Bildbearbeitung für kleinere Geldbeutel und leicht reduzierte Ansprüche ist in der Version 6 ab sofort erhältlich. Die Vollversion kostet knapp 93 Euro, das Upgrade 73 Euro.

  7. Erster Blick auf Photoshop Elements

    von olemeiners
    Erster Blick auf Photoshop Elements

    Noch gar nicht zu bekommen - aber schon ausgezeichnet: Nach Monaten des Hinhaltens wird Eine der größten Neuerungen in PSE6 richtet sich an den noch ahnungslosen Einsteiger, der zwar ein Bild bearbeiten will, aber nicht weiß, wie er damit anfangen soll. Ein Assistent...

  8. Testergebnis: “Sehr gut” für Photoshop Elements 4

    von macnews.de
    Testergebnis: “Sehr gut” für Photoshop Elements 4

    Die Stiftung Warentest vergleicht in einem aktuellen Test zwölf günstige oder kostenlose Bildbearbeitungs-Programme für Windows. Testsieger ist Adobes kleiner Photoshop-Ableger Elements 4, der sich gegen Kandidaten wie Corel Paint, PhotoImpact 11 und The Gimp...

  9. SmartBooks bringt Buch zu Photoshop Elements 3

    von macnews.de
    SmartBooks bringt Buch zu Photoshop Elements 3

    Mit "Photoshop Elements 3 für Windows & Macintosh" hat der SmartBooks-Verlag ein Buch zur Consumer-Version der Adobe-Software veröffentlicht. Das Buch richtet sich primär an Einsteiger und Hobby-Anwender und behandelt Themen wie den Bild-Import von Digitalkameras...

  10. Adobe bringt Photoshop Elements 3.0

    von macnews.de
    Adobe bringt Photoshop Elements 3.0

    Adobe hat die Version 3.0 seiner Amateur-Fotobearbeitungssuite Photoshop Elements angekündigt. Das Programm soll im Herbst erscheinen und 90,- Dollar kosten. Neu sind erweiterte Editing-Tools, die bislang nur in Photoshop CS verfügbar waren (Farbkorrektur, Effekte...

Kommentare
Anzeige
GIGA Marktplatz