Foxy Security: was ist das und kann man das löschen?

Martin Maciej
1

Wer sich heute kostenlos Dateien und Programme aus dem Internet herunterlädt, erhält im häufig mehr, als erwünscht. So werden z. B. im Downloadpaket zusätzliche Tools mit heruntergeladen, deren Installation man durch das Entfernen von Haken und Optionen vor dem Downloadvorgang eigentlich verhindern sollte.

Foxy Security: was ist das und kann man das löschen?

Eines dieser Zusatzprogramme ist Foxy Security. Das Tool gibt vor, den eigenen PC vor Phishing, Malware oder anderen Viren zu schützen und die Sicherheit am PC zu erhöhen.

105.469
Giga Toolbar entfernen Video

Was ist Foxy Security und kann man das entfernen?

Auch, wenn Foxy Security häufig unbemerkt auf dem eigenen Computer installiert wird, handelt es sich hierbei um keinen Virus oder Trojaner. Da die Software jedoch oft auf dem PC landet, nur weil man vergessen oder übersehen hat, die entsprechende Option aus der eigentlichen Installation zu entfernen, stellt sich die Frage, wie man Foxy Security entfernen kann.

Foxy Security lässt sich ganz einfach, wie alle anderen Programme auch löschen.

  1. Steuert hierzu die Systemsteuerung an.
  2. Ruft den Abschnitte „Programme und Funktionen“ auf.
  3. Hier sollte man die Ergebnisse nach Datum sortieren.
  4. Häufig kommt Foxy Security mit weiteren unerwünschten Tools und Erweiterungen auf die Festplatte, die man so am einfachsten identifizieren kann.
  5. Über den „Deinstallieren“-Button kann man Foxy Security entfernen.
  6. Um sicherzustellen, dass die Festplatte von jeglicher Adware gesäubert wird, sollte man diese mit dem kostenlosen AdwCleaner scannen.
  7. Der AdwCleaner erkennt unerwünschte Programm, Scareware und Adware und löscht diese von der Festplatte, bzw. aus dem Browser.

Mit AdwCleaner Adware vom Computer löschen - Anleitung

Foxy Security: Was ist das und kann man das löschen?

Sollten neben Foxy Security weitere Browser-Add-ons ihren Weg auf den PC geschafft haben, wird in der Regel die Startseite im favorisierten Browser verändert und zudem die Standardsuchmaschine manipuliert. Um Firefox, Google Chrome und Co. auf die Standardeinstellungen zurückzusetzen, lest hier weiter:

Bei uns erfahrt ihr auch, wie man die lästige Browser-Erweiterung Astromenda löschen kann.

Hat dir "Foxy Security: was ist das und kann man das löschen?" von Martin Maciej gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Microsoft Windows, Windows 8.1

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Netflix Zahlungsarten: Alles...

    Netflix Zahlungsarten: Alles zum Bezahlen per...

    House of Cards, Orange Is The New Black, The Walking Dead, Stranger Things und Co. – der Streaming-Anbieter Netflix zeigt eigene Original-Produktionen... mehr

  • Adobe Acrobat Reader DC

    Adobe Acrobat Reader DC

    Mit dem Adobe Acrobat Reader DC Download holt ihr euch das Standardprogramm zum Anzeigen, Drucken und Kommentieren von PDF-Dokumenten auf den Rechner,... mehr

  • NoScript für Firefox

    NoScript für Firefox

    NoScript ist eine nützliche Erweiterung für den Firefox, die Javascript, Flash, Silverlight und Java auf Knopfdruck ab- und anschaltet, wobei ihr auch... mehr