Alternate File Shredder

Download Ver. 1.720 - für Windows

Dateien können problemlos wiederhergestellt werden, wenn man sie einfach nur gelöscht hat. Der Alternate File Shredder macht das unmöglich. Er überschreibt die Daten mehrfach mit Zufallszeichen und kann auch freien Plattenplatz gründlich putzen!

Gelöschte Daten liegen nach wie vor auf der Festplatte. Nur ihr Eintrag ins Dateiverzeichnis wurde entfernt. Mit entsprechenden Tools kann man diese Daten suchen und zumeist auch wiederherstellen. Damit das nicht mehr geht, muss auch der Platz, den die Daten eingenommen haben, gründlich gereinigt werden. Am besten geht das, indem man diesen Ort mit unsinnigen Zufallszeichen überschreibt – mehrmals. Genau das kann und macht der Alternate File Shredder... und einiges mehr!

Alternate File Shredder ist extrem gründlich

Es gibt auch andere Programme, die eine Zerstörung von Daten versprechen, mit der sie nie wiederhergestellt werden können. Laut der Untersuchung einer englischen Forschungsgruppe, können Daten bereits dann nicht mehr hergestellt werden, wenn man sie einmal mit sinnlosen zeichenketten überschreibt. Aber wer vertraut schon Engländern, wenn es um Privatsphäre und Sicherheit geht? ;-)

Das Freeware-Programm Alternate File Shredder beherrscht mehrere Arten der Datenzerstörung. Wir können damit Daten löschen, ihren ehemaligen Dateinamen schreddern, dann den Speicherplatz noch mit zufälligen Zeichen überschreiben. Und Letzteres sogar bis zu 30 mal! Auf Wunsch kann das Tool dabei auch versuchen, einen eventuell vorhandenen Schreibschutz zu ignorieren. Aber das klappt nicht wirklich zuverlässig.

Diese Aktionen beziehen sich alle auf Dateien und Verzeichnisse, die wir aussuchen können. Doch der Alternate File Shredder geht sogar noch einen Schritt weiter. Die Funktion “Freien Speicher schreddern” sorgt dafür, dass sogar die alten Überbleibsel früherer Löschungen noch von der Reinigung erfasst werden. Wählt der Anwender diese Funktion, so kann er aus den angeschlossenen Laufwerken jene aussuchen, die gereinigt werden sollen. Daraufhin wird auf diesen Laufwerken der freie Platz der Festplatte, auf der sich “offiziell” gar keine Daten mehr befinden, mehrfach mit unsinnigen Daten überschrieben. Das garantiert, dass niemand mehr alte Daten wiederherstellen kann, die man schon längst vergessen hat.

zum Hersteller

von

Weitere Themen: Alternate Tools