Tablet-Weltmarkt: Android soll 2013 erstmals an der Spitze liegen

von

Auf dem weltweiten Markt der Smartphone-Betriebssysteme hat Android Apples iOS recht deutlich hinter sich gelassen. Als nächstes soll das Google-Mobil-OS jetzt auch auf dem Tablet-Markt die Spitze übernehmen: In diesem Jahr wird der Marktanteil Marktforschern zufolge erstmals höher als der des iOS sein.

Tablet-Weltmarkt: Android soll 2013 erstmals an der Spitze liegen

Die Marktforscher von IDC (via Mac Rumors) wagen eine Vorhersage für die Tablet-Verkaufszahlen in diesem Jahr. Der Trend hin zu kleineren Tablets – also solche, die wie das iPad mini eine Bilddiagonale von unter acht Zoll haben -, die meist auch deutlich günstiger sind, werde sich in diesem Jahr fortsetzen.

Diese Entwicklung lässt IDC einerseits die Projektion der Gesamtverkaufszahlen für das laufende Jahr nach oben schrauben: Statt von 172,4 Millionen verkaufter Geräte erwarten die Experten für das laufende Jahr nun 190,9 Millionen Exemplare. Erstmals werde unter den Tablet-Betriebssystemen außerdem Android an der Spitze liegen: Mit 48,8 Prozent werde das Google-Betriebssystem einen größeren Anteil einnehmen als alle anderen Systeme, Apple soll mit 46 Prozent noch recht knapp dahinter liegen.

Auf den Plätzen drei und vier werden wiederum die Microsoft-Betriebssysteme Windows und Windows RT mit 2,8 und 1,9 Prozent folgen. Andere Betriebssysteme sollen lediglich 0,6 Prozent einnehmen. Längerfristig erwartet IDC wiederum eine Aufholjagd durch Windows – wenn auch keine dramatische: Für das Jahr 2017 glauben die Marktforscher an 46 Prozent für Android, 43,5 Prozent für iOS, 7,4 Prozent für Windows und 2,7 Prozent für Windows RT.

Weitere Themen: iOS 6, iOS, Google


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz